Mit Hoch-Fürstlich - Heßischem gnädigsten P RIVIL EG IO, Montag den i iten April. Beschluß von voriger Woche. xn. Wann verdächtige Persohnen bey Bürgern oder Bauren, die keine offene Wirthe sind, einziehen und sich aufhalten wollen, die Haus-Wirthe solches sobald in Städten de ­ nen Beamten , in Dörfern aber Greben und Vorstehern anzeigen , t und darauf selbige zu ­ vorderst genau exLmimret, dem Befinden nach angehalten und gefänglich eingezogen, so ­ dann davon an die Regierungen zu weiterer nöthigen Verfügung ohngesäumt Bericht erstat ­ tet werden soll. Und falls jemand einen dergleichen Unbekannten, der böser Handlung we ­ gen verdächtig , oder bereits beschuldiget, ohne es anzuzeigen, beherbergen, selbigem Unter-