mrdMniilmcteil ¡Mit Hoch- Fürstlich - Heßischern gnädigsten P RIV1L EG IO . Landes-Verordnung. Von Gottes Gnaden wir Friedrich Landgraff zu Heßett, Fürst zu Hersfeld, Graf zu Latzenelndogcn» Drey, Ziegenhayn, Nidda, Schaumburg und Hanau rc. rc. Rirrer des 2 ^öm'gl. Groß - Ärittannifchen Ordens vom blauen Hosenbande, rc. rc. iSfcun kund und fügen allen Unsern Unterthanen von prLkrenund Ritter und Landschafft, auch Om-und Unter-Beamten samt Bürgermeister und Rath in denen Städten, wie nicht weniger Greben und Vorstehern in denen Dörffern Unserer Fürstenthümer,Gras- KM: 'M j und