Qjs 3 ( 272 ) (-L &3 In der Altstadter-Gemeinde: Martha Elisabeth, Hrn. Johann Christian ReHings,Kauf- und Handelsmanns, Tochterl. alt i Jahr, 12 Mon. In der Garnisons-Gemelnde - Frau Barbara Elisabeth Sommerin', Hrn. Johann Anton Sommers, Lieutenants bey dem lodl. Hetzischen Artillerie Corps, Eheliebste, alt 43 Jchr. - In der Oberneustadter deutschen Gemeinde: Sophia Magdalena, des EinwohnerS in Nieder-Zwern,, Nikolaus Roden, Eheftau, alt 28 Jahr, 3 Mon. 2) August Ludwig Theophilus, des HollLndischen Legations-Predigers, HerrnWilhelm 6e Kocdemonc, S. alt s Monath. z) Frau Cacharina Wienebergin, des Beckermeisters, Wienebergs, hinterlassene Wittib, alt 8i Jahr./ 4) Frau Dorothea Elisabeth, Hrn. Johannes Broske, Predigers in Remsseld, hin- terlassene Witwe, alt 4? Jahr. 5) Leonhard Obenauf, Zimmermeister, alt 7 ^ Jahr/ 5 Monath. X. 5 ler'sch-Taxa, von voriger woche. Rindfleisch, das bests 1 Pf. Geringeres, • Kuh-Fleisch, ' - - Stieren-Fleisch, - Kalb-Fleisch, - Lung und Leber 0 0 42 Hlr. 0 40 Hlr. 20 a 2i Hlr. . 19 Hlr. - 33 Hlr. zo Hlr. Hammel-Fleisch, • Schaaf -Fleisch, - Schweine-Fleisch, - rothe Wurst mit Grieben dito mit Gelunge, . Ochsen-Rampen^ - Teller Merck, . - ZZ Hlr. - z i Hlr. • 33 Hlr. • 24 Hlr. • 16 Hlr. • 12 Hlr. - 8 Hlr. Xl. Becker-Taxa. Bred i Psund 4 Loth, fur 1 Alb. I Wecke, 22 Loth, fur 1 Mi