Lasselische olitty-und Uvmmmien- Mit Hoch-Fürstlich Heßischemgnädigsten PRIVILEGIO . Montag den sten October. I. Sachen, so ausserhalb Cassel, zu verpfachten seynd. i) Nachdem die nachspecíñcirte Herrschñfftliche Vorwercke, Höfe, Meyer-Güther und Mühlen, als: i) Das Vorwerck zu Bischhaustn. 2) Das Cabinets-Guth zu Wich ­ mannshausen. 3) Der Cragcnhof, Amts Cassell. 4) Das Lorwerck zu Grebenstein. 5) Die Vorwercks-Güther zu Giesselwerder, Amts Sababurg. 6) Das Vorwerck zu Blanckcnheim. 7) Hof Wolfsberg, Amts Herrenbreitungen. 8) DasVorwerck zu Elffershausen, Amts Milsungen. 9) Das Vorwerck zu Weideborn, Amts Schmal ­ kalden. io) Das heimgefaliene Mepsebougl. Guth zu Neu-Morschen, n) Die Vor- Ss wercks-