( 3°3 ) VI. Gelehrte Sachen. 1) Zu Rinteln, hat dir vr. und Pröfeilbt Juris Drdtnartus, Herr Friedrich Wilhelm Pestel, ein proZr^uurKS. unter dem DtuI: Animaävtzrstonum I-orenturm 8 pecimen 8 ecunclum, qua äe iure Acturis & rei in cauisis civilibus srquaii diileritur, von Z Bogen Neulich herauege- Achen, und darinnen zugleich zu dein össrU-ichen Lxsmsn des Canc&Uti juris, Hrn. Chri ­ stoph Henrich Pestel, die Zuhörer össmlich eingeladen. 2) Nachdem ghro Hochfürstl. Durchl. Unser gttädrgjker Landes-Here, bereits vor geraumer Zeit durch ein gnädigstes Rescript, nur besohlen, verschiedene junge «euthe in der richtigen Feld-Meß-Kunst und anderen darin einschlagenden Wissenschastren, zu un ­ terweisen'; DLeweilen aber verschiedene Jahre hindurch die überhäuffte viele Arbeit, und die bisher» im Lande gehaben Kriegcs-Troublen, mir darin verhinderlich gewesen, und dahero denen Persohnen, so sich bereits gemeldet, keine gewisse lLetoluüo» geben können ; So bin entschlossen, wann ein gewisser Numerus vorhanden, darinnen behörige informa- tion zu geben, und können sich diejenigen wieder bey mir melden, und die ^oncliüones, wie weit ein jeder zu erlernen begehret, entweder Menaths weis oder überhaupt von jeder Sache besonders, sodann vernehmen. Castell den Sic» Septembr. - 759 . I. C. Rüstmeisser, ln^enieur. z) Bey dem Buchhändler Hrn. Cramer, sind nachfolgende neue Bücher, zu haben: 1) Zoh. Reinh. Grau, Anfang der Geschichte von Jesu Christo, zterTheil, 8. i Fl. 2) Joh. Storchs Abhandlung von Seldaten-Kranckheiten, 8. »6 Alb. z) Elard Bikkamp, Ehrengedächwiß auf den in der Schlacht bey Bergen gebliebenen General-Lieutenant, Printz von Wndurg w. Fol. 4 Alb. ^ 4) D. Ge. Strubens Entdeckte Verdrehung des Wcstphälifchen Friedens - Schlusses, Art. V. § Zl. und Art xvii, §. 4 s. 6 7. die freye Religions-Übungen betreffend rc. 2 Theile, 410 12 Alb. 5) Des Marquis uon Caraccioli Genuß seiner selbst, in allerhand Moralischen Abhand ­ lungen, 8 16 Alb. , - 6) Allerneueste Beyträge zur neuen Dtactts-und Kriegs-Geschichte, 6i bis 64c. Theil, 8. 12 Albus. VHCopulirte, in Casscll, vom 7ten b!s den I4ten Septembr. In der Hof-Gemeinde: Herr Johann Conrad Bischoff, Hochfürstl. Hos-und Lust-Gärtner, mit Jgsr. Louisa Wilhelmina Eckhart. Vin. Gebohrne, ln Cassel, vom /ten biß dm i4tcn Septembr. In der Hof-Gcmer'nde: Johann Adam, des Hof-Trompeters, Justus Henrich Wick, S» - In der Altstädter-Gemcinde: Anna Catharina, Meister Hermann Götzen, Schuhmachers, T In