Kasselische ommercien-Deitung. l. Sachen, so in CasselI zu verkauffm ftynd. Es auf erdaltenes Obrigkeitliches Oecrtzwm sliengncli, des verskordenen Knufs- mann, Friedrich Kohlers, nachgclassene Erdm, ihren vor dem Mol!er- Thor alhier, Mschen des Hrn. PostmeisierNeinucks-und denChristmannifchenErben, gelegenen Gar- tcn, an den MeisibietmdeN/ verkauffen, und sind darauf bereits 552 Rtylr. gebotttn wor- dm Wer tum ein mehreres zu geben gesonnen, kan sich bey dem Worniund Hrn. Re-- Stments-Feldscheer Hundeshagen/ melden. '* ^\ Qs** C Montag den i4ten May. ' Mit Hoch-FurstlLch Hetzischewgnadigsten PRIVILEGIO # 1759 . Mr 20. Stuck.