m s24) Frau Anna, des hiesigen Stadt -und WayfenhauseS ekrrurgi, Herrn Johann Hennch Hopften-, Ehefrau, ailHr.Jahr. In der Altstädter-Vememde: i.) Prttr, und L.) ASmuth, deö Brauknrchts, Johann L)enrjch Diekens, Zwillinge, der Unrer-c 7 eustädter Gemeinde: 1.) Hermann,des Zeug,und Rasch« fiDftr (CrtfhfHrh /iir r ^ Oft) 2^ *Inder OrrniLons Gemeinde: I.) Jacob, des EoldutenS, Joharn Hrlikjch Schircs, unter demlödl.DonopptschenRegiment, Söhnlein. r.) Jacob, ein unrhelich Kind, z) Anna Christine, ein unehrlich Kind. 3» der tvbcr - eicustädtcr» Teutsche« Gemeinde: i.) ZohannGiorgt, Hlkrn Korst- und Jagd- Sece-rarii, Trumdachs , Sühmmi, alt f ¿. 3 a&f. ».) grau Magdalina, Hrrm Land Lomm>ti-r>i» Avo'ph EllinshaustenS, Ehelitbstr, alt 7»^ Jahr. X. Fleisch-Taxa. Rind-Fleisch,da« destt i.Pf. -».Hir. Geringere- 2i.arr. ^lr. Kuh-Fleisch, 19.srO.Hlr. Hamrl-Fleisch, Lv.Hir. XI. tliarcktgangrger Frucht Korn,daS viertel, r.Rth r. 16.Atb. Weitzrn, z.Rthlr.rl.Ald 4 Hir Gerste, r Rrhlr.4.Älb. Hafter, c.Rtklr.is.Atd. XU. Brod-und wecke-Taxa. Bllodr.Pfuud ir.Loth, für r. Aldus. I Wecke, 1 f. brrh für 4.Hlr. Schaff-Fleisch, ig.Hlr. Schweinr-Flnsch, Li.Hlr. Kalb- Fletsch, rr.Hlr. Lung und Leber, ro.Hlr. - prerß von voriger Woche. Erbsen die yJttih m 6Mlb t Linsen, 7.A1b. Bohnen, s.Ald.4.Hlr. ^vertiilemenr. Nachdem da- erste halbe Jahr so weit verstrichen, als werden die Herren kiebha, Here, welche diese Zeitung zu continuiren gedtncken,retzreöttve ersucht ihr Quan- . cum aufs zukünftige dem Lursrori der Hampischen Kinder einzusenden - und einen gedruckten Schein dargegen zu empfangen. Erdrückt und zu linden be, den Hanipischeti Erbe».