4» T C rro ) M. vnch Küche,wie auch Platz vor Holtz zu legen,zu bewohnen,und kan sogleich oder auffMichaeliS Tag bezogen werden. Es bat der RahtS-Verwandte Herr'Schönhütte in der oberste Marckt- Gaffr in seinem Wohn» Haus in der dritten Etage binden hinaus eine Stube benebst r.Cammern,wst auch eine schöne grosse Cammer vorne hinaus mit ei ­ nem zugemachten Gange, ein Gewölbe dabey, worin man GartewGemüß kan vrrwarrn, welches auffMichaelis-Tag zu beziehen. UL Personen/ so Dienste suchen. ,.) Eine Jungfer, welche schon grdstnetalSLammet-Zungser, verlangt wieder dergleichen Dienste. r.) Eine Weibs-Peefon, welche schon gedienet alS Köchin, begehret wieder der ­ gleichen Dienste,oder auch als Kmdrr-Mägdgerr. Der Verleger gibt nähere * Nachricht. kV. Notification von atterhand Sachen r.b Es wird ein alter eifern Ofen , so noch im guten Staude gesucht. Beym Verleger ist nähere Nachricht zu haben. r.) In der obersten Gaffe in der Frau Vollmarin Haus stehet eine fast noch neue Chaise* melcfee mit grünen Tuch überzogen ist, zu verkauffen. z.) Es ist das Schneider Meister Wittichs Behausung auff dem Marstaller Platz, zwischen dem Italiener Herr keera-rino und dem Löwer NoliUo^e ge ­ legen,um ein gewisse LrmmaGeldvrrkaufft. W» nun was daran zu pr»~ renäilen hat, der kan sichln obbemelden HauseZeit Rechtens melden. 4.) Bry J. G. Tauber allhstr wohnhafft im Holtz-Graben,unterm Modell, Haus jrynd von der 2Otrn Ravensteinrr, /ten Bratkenburg-und rten Wyen- burger Lotterst, die Ziehungs-Listen von letztem Classen , alle ankommen, können also die getroffenen Loose zur Zahlung emgelieffert werden. Zur Hannover zweyten Lotterie ersten Claß feynd noch diese Woche Loose zu haben, *2.. Thlr. 2. Aldus. Item zur letzten und dritten Claß Du, dinck,wit auch zur 2ten Claß Clever, und zur 2ten Claß Hildesheimer neue Loosein billigen Preiß,desgleichen künnenvongemelderm ausgezogenen Clas ­ sen, wie auch von der Rynschen letzten Claß die Gewmnste abgeholt werden. Zur 2 1 tm Utrecht» Lotterst, so den 2 zten Julii gezogen wird, bekommt man zur ersten Claß daS Looß » r.Thlr io. Aldus. Iur2ten Blömbecker Lot ­ terie, so den ; i ken Jukü gezogen wird, zurrten Claß das Loos a 10, Lllbus. Zurren Rynschen Lotterie, so den 7ken8lugusti grzogen wird, zur iren Claß daS LooS 2 r 2. Aldus. Zuraten Braunlchwriger Lotterie Vertheilung sevnd voch ei ige Loose zu vergeben, a r.Thlr. f.Aldus 4. Heller. Zur neuen Emme- Mer Lormst , so den ersten Ottober angthet, zur ersten Claß stehet das LosS - rAAlbuS