« ( 99 ) M- Guthvermeyem. Wer darzu Lust hat, kan sich bey Ihr auf dem Töpffen- Marckt melden. 2.) Vor dem Schloß in der Frau Labhattin Haus ist im zweyten Stockwerck, i. Stube mir Meubler zu vermiethen, und kan so gleich bezogen werden. ;.) Zn der unrnsten Druse! « Gaffern einem Hause kan man ».Stube, r.Cam, mern, unh Küche mit Meubler haben. Beym Verleger ist nähere Nachricht zu erhalten. 4.) Jemand hat einen Garten im Frantz - Graben gelegen zu vermiethen. Wem damirgedrenet, der kan sich beym Schneider Mstr.Fuß angeben. f.) Äm Steinwege in des Schumachers Mstr. Michaels HauS ist das unterste Stockwerck, worin 1 Stube Cammer und Küche, zu verzinsen. 6.) In der Frau kloneüier Haus in der Mittel-Gaffen sind vorneherauS r.Stu- be, Kammern, wre auch i.Cammer und Küche hintenauS, lngleichem in der oberstenLr38^r.Cammernvorne heraus, i.Stude und Küche himenaus zu vtkmrehl-n/ V. perfol-nett/so Dienste fuchm. r.) Sin junger Bursch,welcher einen guten ansang in Rechen und Schreiben hat, suchet drenste als Laquay, Der Verlegergtdr nähere Nachricht. VI. Notification pon atterl-and Sachen! r.) Demnach das auffden 1 ifcn April jetzt lauffendrn Jahres dahier zu Cassel an- , gelegte Vlrh-und Pferdte,Marckt, auS bewegenden Ursachen vor das mahl auf r.^age zu ancjcixiren,mithin daffelbk von den 1 i ten oufdem dten ejurü. zu setzen nöthig gewesen ; Als har man solches dem publias hierdurch benachrichtigen , und denen Handels-Leutm, alles ersordcrkiche gute àcommo6emenc,und die in denen wegen sothaner Veeh-und Pserdtr-Marckte erlahmen ^vernüèmemr, erhaltene Zollmnd andere Freyheiten nochmahls versichern wollen. Cassel, den yten Mlartü 17 \ 8. 2.) Cs har Jemand greffe und kleine alte Fenster und Rahmenzu verkauffen. Der Verleger gibt weitere Nachricht. $.) Denen Herren Jntereileucn der Mügamburgischen Lotterie dient zur freundlichen Nachricht , daß die' erste Classe nunmehro ausgezogen ist, und können die Listen bey dem hiesigmColleÄeur blonsLUieoae durchsehen wer ­ den, welche er,auch die geringsten, so gleich baar auszahlet, dlejrniqe aber so ftey- Loole gezogen,empfongen ihre vemeuettr dlumer zur zweyten Claile ohne geldt. Da auch die zweyte Claile den r4.Aprit ohn fehlbahr wird gezogen werden, so er- ü . f ,;*/ N r suchet