4ts cm an- l.LVLnt»sch^(7Lssee-Bohnen,das Pfund für rr. AlbuS. ILVL§orinLML6ito,daS Pfund für Lv.AlbuS. Bey drm besagten feynd auch zu haben, frische Englische Austern , das ioo, pro I. Rthlr. l6. Aldus. Grosse cUco, das hundert 2.Rthlr. Wie auch Englische Bücking. , 14. ) ES wrll Jemand 2. Kleyder-Dchranckeverkauffen, deren einer mitzwcy. der andere mir einer Thüre versehen; Wer solche zu kauffen willens,wolle sich beym Verleger melden. 15. ) Jemand verlanget ein paar eloboszu kauffen z Wer solche zu. verlassen , wolle rS dem Vrrlcgeranzcigen. i S.Heute Mch>Mirtag um 1. Uhr sollen verschiedene ^eubles ;unb Effecten in deS König!, und Fürst!. Keller-Meisters Herrn Holtzfchu seinem kleinem Neben- HauS für buarcS Geld verkaufst werden. 17.) Essollen desseel. Herrn Major AZolpertS hinterlassene Sachen , soinBü- chrrn, Mathematischen Instrumenten und Haus-Mcvbels bestehen, deni4ten lruj. um 9 .Uhr in des Herrn Professor Muths Behausung verauctionirtjwtrden. VI. ksüixendeFuhr»Leut« /vom 3 ®.Novemberlbisden Den;o.H.JunghanSvonFtanckfurk nachBrannfchweig mit ,.Kam, -«our. in 14. Tagen. Mich. Völcker von Amsterdam nach Nürnberg mit 10. Karn, retour, in 5. Wochen. H. G Weisheit vonZranckfurt nach Hamburg mit r.Wagen und /.Karn, retour, in 4* Wochen. Den?'. Dce.H.H»Mackensen von Franckfurt nachHanoverimit ro. Wagen, re- tvur.jn 14.1 Lagen. Rüegen Caspar Luden von Eiserloh nach Gotha mit 2, Kam, retour, in 14. Tagen. VII. Fremde/ so in Lasse! vom 19 . November bis den 5 . De- Dm ^.Möller-Thor : Kauffmann Viebold von Paderborn , log, im Ro» kben Hirsch. Neustädtcr-Lhor: Herr Tornet Beprr von den Wiirtenbergischen , f d, Ein EftafFcita von Duvkrstadt. 1 . December. crmber inciutlve ankommen. Den Nene-Thor: Handelsmann von Halle von Paderborn, log. im Stern. Ckk 3