-4HZ ( 285) M- tenden sogleich verkaufft, auch in Zukunfft der Gatten selbst vermiehtet wer, de.»: Wer nun sowohl zu dem Kauff dieser Garten-Gewächse oder zur miethe des Gartens selbstenLust hat, der kan sich bey dem hiesigen Herrn Advoco unD Notario Gchenckel, als welcher zu beydem schnfftliche Vollmacht hat, meiden. ii.) Herr Job. Albrecht de LavUette hat seinen vor dem Neueu-Thor an Herrn voñor Fern gelegenen Eck-Garten verkaufft; Wer etwas daran zu pr-ersnältm hat,kair sich in Zeir Rechtens Melden. ir.) Es sepnd denn nun AuguiHh.a. ein, und den r-zlen desieiben MonatS noch ein silbern Löffel J,C. T. gez ichnet, aus cinrm gewisien HouS vermisiet worden; Wem selbige zum Verkauff, oder zum Versatz gcoracht, wolle sil- bigr gegen WiedenErstattung des Kauff-krecü, oder waS darauff gelehnt worden, nebst einem Recompens dem Verleger anzeigen. VI. PafliKuöi Fiü)r, Leute / vom 18. AugustlblS dm 2. September. Den 18 . H. SLaaffer von Braunschwcig nach Francksuit mit i. Wagen, re, tour. i4. -Tagen. N.Bauer von Ambsterdam nach Nürnberg mit i. Karn, retour. in f.Wochen. Den 2d. Voßwencker von Braunschweig nach Franckfutt mit i.Karn, retour, in i4. Tagen. Cl.Brill von Paderborn nach K hingen mit r.Karn,retour in 5. Wochen. Lh,Sommer von Kitzingen nach Paderborn mit i.Karn, rewur.in i^Tagen. . N. Müller von Holland nach Nürnberg mit ; Karn , retour, in 5. Wochen. Den ;r. Jac. Drechsler von Eisenach nach Holland mit 2. Karn, retour, in Wochen. Ch.ZintlumvonOsterroda nachFranckfurtmit ir. Wagen,ret. inWochen. Hoffesummer von Wm tzburg nach Paderborn mit r.Karn, ret. in 14. Tagen. Knauß von Hamburg nach Franckfurt mit r.Karn, retour, in 14. Tagen. __ Den!. September Ch-Kiffer von Münster nach Arenstadt mitKarn,retour.'m 14. Tagen. Caspar Weisheit von Franckfurt nach Hamburg mit 4.Karn,ret.kn;. Wochen. Den 2. H. Baumbach von Franckfutt nach Hamburg mit s.Larn, retour, in ;. Wochen. VH. fremde/ so in Lasse! vom 30. Augusti bis den 5. Sept- inclusive ankommen. Den ;O. wemberger-Thor: Herr Renthmcister Schantz, log. bey seinem Herr Bruder. (von Arolsen. Möller Thor: Herr Postmeister von hiesigem Ober-Post,Ambt als Eihffetta k7eustädter-Thor: Herr Censistoral-Secretarius Arms von Zwlydrücken, und Herr Berg-Verwalter Schräder von Nentershausen, log. in Basel. Nn r Kauff-