Auffder Ober-Neustadt in einem Hause eine Etage mit und ohne Meubk*, jambr Stallung für Pferdte zu vermichten; Wer zu diesen obgedachrcn l.oximenren Lust hat, kan sich beym Verleger melden. V. Personen/ so Bediente verlangen, r«) ES sucht ein vornehmer Herr einen Schneider von Z4«Jahren zumLaquaycn; Wer darzu Luiibat, kan sich beym Lehncka^uay Johann Christoph ^teilch in der obersten Cnden-Gasse nr dcS Herrn Laders Behausung melden. VI. Persohnen / so Dienste suchen, r.) Cs verlangt ei« Schneider bey einem vornehmen Herrn L^uy zu werden. Desgleichen 2 ) Sucht ein Schneider von »o.Jahren Dienste als Laqt-ay, welcher im Rech ­ nen und Schreiben wohl erfahren und Caution stellen kan; Wemr mit Diese Heyden Personen groienet, wolle sich beym Verleger melden. Vif. Notification von allerhand Sachen, i.) Herr Johannes Grim Burger und Handelsmann allhier, hat des Beckers Meister WcNtztlS Wohn-Hausso gelegen ander mittelsten und untersten Ful ­ da Gaffen Ecke, um eine gewisse Summa Geldes gckaufft; Wer nun naher Kauffer zu seyn vermeymt, oDet etwa» daran zu ^r-renUiren hat, wolle sich in Zerr s. Lage melden, wirdsorrstm inskünffrige verfallen seyn. Desgleichen 2«) Haben die Vogelrvischcn Crbm ibr HauS in der Brinck,Gaffen an Herrn Schröder gelegen, verkauffr; Wer nun naher Kauffer seyn will oder was dar ­ an juprstendirenljat, kan sich in ZeiMechtenS angeben. ;.) Es wollen des Herrn Capkain Werners seel. Erben, ihre in ihrer gehabten Behausung m der Unttisten Marckt-Gaffen gelegen, befindliche Effecten, so aus kojidahren Schmücken , grosse und kleine geschliffenen Spiegeln und Berg, Wercks precioÜL &c« bestehend, nächst kütstsrigtN Donnerstag als den 28ten May an den MtiNjibierenden pul»iice verkauffcn lassen; Wer nun eins oder das andere hiervon zu kauffen Lust hat, kan sich auff bestimmten Lag in obbe- meldem Hause Nach-Mtttags um r.Uhreemfmdem Weiche aber solches zu forversgem zusehen Beluden tragen, denen kanalleS denselbigrn Vormittag inodbemeidem Hausenach Begehren gezeigrt werden. 4.) Bey dem Buch-Händler Herr Cramer seynd zu bekommen, 1.3 Die Leich- Sermon nebst denen Personals» Seiner Hochfmstl Durchl.Hmn 0roli,Land- graffzu Hessen , Hoch,Seel. AndenckenS, ausgefertiget, von Herrn Consist«- rial-Raht und Hoff«Prediger Ungewrteer, für 6.2tlduS. 2.) Cm <^aralo§u8 von allerhand Bücher, so er diese Messe mitgebracht. $ r s.)Br»