EDM Das Erbe deutscher Musik. Reihe 1. Bd 1 ff. 1935 ff Eineder Einstein, Literatur EitnerQ Engelbrecht Georg Eineder, The ancient Paper-Mills of the former Austro-I-Iungarian Empire and their Watermarks. I-Iilversum 1960. (Monumenta Chartae Papyraceae Historicam Il- lustrantia. Bd VIII.) Alfred Einstein, Zur deutschen Literatur für Viola a gamba im 16. und 17. Jahrhun- dert. Leipzig 1905. (Publikationen der Internationalen Musikgesellschaft. 2. Folge. Beiheft 1.) Robert Eitner, Biographisches-bibliographisches Quellen-Lexikon der Musiker und Musikgelehrten bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Bd 1-10. Leipzig 1900 Christiane Engelbrecht, Die Kasseler Hofkapelle im 17. Jahrhundert und ihre anony- men Musikhandschriften aus der Kasseler Landesbibliothek. Kassel 1958 Engelbrechtll Engelbrechtlll Christiane Engelbrecht, Die Hofkapelle des Landgrafen Carl von Hessen-Kassel. Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 68 (1957) 141-173 Christiane Engelbrecht. Ein Fund aus der Kasseler Landesbibliothek. Mf 9 (1956) 195-196 Falkenheiner Fedeli Fätis Fischer-Tümpel Friedlaender Wilhelm Falkenheiner, Personen- und Ortsregister zu der Matrikel und den Annalen der Universität Marburg 1527-1652. Marburg 1904 Vito Fedeli, Le Capelle musicali di Novara dal secolo XVI a'primordi d'ell ottocento. Mailand 1933. (Istituzioni e Monumenti dell'Arte musicale Italiana. 3.) Francois Joseph Fetis, Biographie universelle des Musiciens et Bibliographie generale de la Musique. Bd 1 -8. 2. Aufl. 1860- 1865 Albert Fischer, Das deutsche evangelische Kirchenlied des 17. Jahrhunderts. Vollen- det und herausgegeben von W. Tümpel. Bd 1-6. Güterloh 1904-1916 Dan Fog, Kompositionen von Fridr. Kuhlau. Thematisch-bibliographischer Katalog. Kopenhagen 1977 Max Friedlaender, Das deutsche Lied im 18. Jahrhundert. Bd1,1-2. Berlin 1902 Gärard Gesamtausgabe Yves Gärard, Thematical and critical Catalogue of the Works of Luigi Boccherini. London 1969 Gerardy Gerber Theodor Gerardy, Datieren mit Hilfe von Wasserzeichen. Beispielhaft dargestellt an der Gesamtproduktion der schaumburgischen Papiermühle Arensburg von 1604- 1650. Bückeburg 1964. (Schaumburger Studien. 4.) Ernst Ludwig Gerber, Historisch-Biographisches Lexikon der Tonkünstler. Bd l -2. 1790 GerberNTL Gille Göthel Gottwald, Augsburg GottwaldP Grögoire Ernst Ludwig Gerber, Neues historisch-biographisches Lexikon der Tonkünstler. Bd 1-4. Leipzig 1812 Gottfried Gille, Die geistliche Vokalmusik David Pohles. MuK 45 (1975) 64-74 Folker Göthel, Thematisch-Bibliographisches Verzeichnis der Werke von Louis Spohr. Tutzing 1981 Clytus Gottwald, Die Musikhandschriften. Wiesbaden 1974. (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg. 1.) Clytus Gottwald, Papiermarken der Landgrafschaft Hessen-Kassel 1590- 1660. Kassel 1991. (Hessische Forschungen zur geschichtlichen Landes- und Volkskunde. 21.) Reginald Gregoire, Homeliaires liturgiques medievaux. Spoleto 1980. (Biblioteca de- gli Studi Medievali. 12.)