63 45. Landgerichtsdirektor L. Klingender, Ansbach, Mittelfranken, Eyberstraße 53 46. Frau Geheimrat Minnie Ledderhose, Frank ­ furt a. M., Oderweg 52a 47. Vermessungsrat Walter Reccius, Fulda, Marien ­ straße 11 48. Direktor Erich Wasmansdorsf, Münster i. W.. Friedrichstraße 9 Personalien. Ernannt : Dr. Karl Schnurre in Berlin nach dem Bestehen der juristischen Staatsprüfung zum Referenten an dem, dem Ministerium des Auswärtigen angeglie ­ derten Gemischten Deutsch-Englischen Schiedsgerichtshof; Oberstudienrat Müller vom Wilhelmsgymnasium in Kassel zum Direktor der Oberrealschule in Oberursel; Forst ­ assessor B a ch m a n n zum Oberförster in Gottsbüren; Pfarrer B r e h m in Gottsbüren zum Pfarrer in Ober ­ vellmar; Dr. Leo Nobel zum Kreisarzt in Fulda; Obersekretär G i e s l e r beim Landeskirchenamt zum Präsidial-Oberinspektor. Verliehen: Den Gewerbelehrern Blum, Daniel, Dönges, Fennel, F r a n k e n st e i n, Gringel, Harigel, H u t s ch e n r e i t e r, I e ß, I o 8 l, Kietz, Kompenhans, K ü l l m e r, L a n g m a n n, L ö n s, Muhr, Mittag, M ü h l e n w e g, Niehoff, Rö ­ mer, Richter, Rosenkranz, Schreier und Wurm in Kassel die Amtsbezeichnung „Gewerbe-Ober ­ lehrer". Versetzt: die Regierungslandmesser Krahl von Kas ­ sel nach Hanau, Sesemann von Mühlhausen i. Th. nach Eschwege, Ewald von Frankenberg nach Marburg, Hagemann von Kassel nach Limburg, England von Kassel nach Treysa; Vermessungssekretär Eisen ­ träger von Wetzlar nach Eschwege. ^ Vermählt : Major a. D. Karl Eichapfel und Frau, Hedwig, geb. Schulte (Kassel, 17. Dez.); Privatdozent Dr. Otto Schindewolf, Marburg, und Frau, Hed- wig, geb. Scheel, Kassel (17. Dez.); Oberfischmeister Dr. Lowartz und Frau, Irma, geb. Wolfram (Kassel, 16. Dez.); Sparkassenvorsteher Waldemar Kilian, Scherfede, u. Frau, Elsa, geb. Brandau, Kassel (27. Dez.); Leutnant Hubert Scherbening und Frau, Alir> g.b. von Gontard (Kassel, 5. Jan.); Dr. ,med. Karl Stange und Frau, Gertrud, geb. Rechenbach (Kassel, 17. Jan.); Pfarrer Hans Engeln und Frau, Lucie, geb. Bausen ­ bach (Frankfurt a. M.-West, 28. Jan.). Geboren: ein Sohn: Ober-Regierungssekretär Hans Sperber und Frau, Frieda, geb. Nelges (Kassel, l0. Dez.); Rechtsanwalt Dietrich und Frau, Änne, geb. Hardt (Kassel); Ingenieur H. B o e s und Frau, Elfriede, geb. Gutberlet (Kassel-W., 15.Dez.); Magistrats ­ rat Dr. F e y und Frau, Änne, geb. Thiel (Kassel-W.); Forstassessor Zimmermann und Frau, Charlotte, >geb. Brandes (Hannover, 26. Dez.); Pfarrer K. Tauber und Frau, Minna, geb. Sernau (Oberschönau, 49. Bergassessor Dr. Ludwig S ch e f f e r, Frankfurt am Main, Wolfgangstraße 107 50. N e u s ch ä s f e r s ch e r Familienverband E. V.,^Vor ­ sitzender: Geh. Sanitätsrat Dr. Neuschaefer, Stein ­ brücken (Dillkreis). Geschäftsführer: Schuldirektor Hermann Neuschaefer, Marburg a. L., Am Grün 50 51. Geh. Justizrat Dr. Weihe, Kassel, Albrechtstr. 40 52. Zolldirektor a. D. W o r i n g e r, Kassel, Kölnische Straße 84 Kr. Schmalkalden, 31. Dez.); Augenarzt Dr. mock. W. S ch l a e s k e und Frau, Irmgard, geb. Riechert (Kassel, 1. Jan.); Oberamtmann Heinrich Heidt und Frau, Margarete, geb. Oberschulte (Domäne Schafhof b. Ziegen- hain, 4. Jan.); Dr. msck. Hans v. Hecker und Fnm, Edith, geb. Schultze (Kassel, 11. Jan.); Oberregierungs ­ rat Dr. K. P f l a u m e r und Frau, Elisabeth (Kassel, 16. Jan.); Direktor Hans S p o r k h o r st und Frau, Lina, geb. Kersting (Kassel, 17. Jan.); Kaufmann Ar ­ thur Hattenbach und Frau, Elisabeth, geb. Fennel (Kassel-W.); Forstsekretär Fiebig und Frau (Wild ­ eck, 22. Jan.); — eine Tochter: Regierungsbau ­ meister a. D. Bernhardt und Frau, Marialuise, geb. Orth (Kassel, 27. Dez.); Dr. Konstantin Heffter und Frau, Hedi, geb. Herrenknecht (Kassel, 29. Dez.); Richard Beier und Frau, Gert, geb. Rammelt (Zoppot, 8. Jan.); Reg.-Baurat Dr.-Jng. Lange und Frau, Marie (Kassel, 8. Jan.); Fabrikant Richard P s a f f und Frau Henriette, geb. Bechtel (Kassel, 18. Jan.). Gestorben: Geh. Baurat a. D. Emil Atzert, 75 I. alt (Kassel, 8. Dez.); Frau Margarete Otterbein aus Rimbach bei Schlitz, 104 I. alt (Jackson, Minnesota, Nordamerika); Fräulein Luise G r a n d i d i e r, 70 I. alt (Kassel, 11. Dez.); Geh. Kommerzienrat Dr.-Jng. d. o. Karl Herrschet, 51 I. alt (Kassel, 11. Dez.); Frau Helene Elias, geb. Hirschland, 44 I. alt (Kassel, 13. Dez.); Hotelbesitzer Paul Lahnstein, 65 I. alt (Kassel, 15. Dez.); Frau Elisabeth Köster, geb. Spohr, 69 I. (Kassel, 15. Dez.); Fräulein Mimi Schneider, 79 I. alt (Kassel, 16. Dez.); Gutsbesitzer Heinrich Sie hl, 59 I. alt (Overbeisheim, 17. Dez.); Hege- meister a. D. Heinrich B o r n e m a n n, 86 I. alt (Krrchhain, 17. Dez.); Gutsbesitzer Heinrich Stein ­ metz, 36 I. alt (Werkel, 18. Dez.); Lehrerin a. D. Johanna Ruckert, geb. Homrich, Witwe des Dr. phil., 69 I. alt (Kassel, 19. Dez.); Frau Friederike B o l l - mann, geb. Tolle, 76 I. alt (Kassel-W., 19. Dez.); Frau Justine v. Dr ach, 81 I. alt (Kassel, 19. Dez.); Frau Katharina Elisabeth Grunewald, 59 I. alt (Hos Heydstadt b. Grifte, 21. Dez.); Apotheker Theodor Br au neck, 93 I. alt (Marburg, 22. Dez.); Studien- rat Paul Stoye, 39 I. alt (Kassel); Frau Therese Siebrecht, geb. Brandt, Gattin des Lehrers a. D. (Kassel, 24. Dez.); Förster a. D. C. Linz, 92 I. alt (Harleshausen, 24. Dez.); Frau Ottilie Paulus, geb. Pfaff, 92 I. alt (Abterode, 25. Dez.); Major a. D. Was für die iKunst war Hdoif TKenzeh 3st für den Qsimzug ¡Heinrich Wenzef. Kassel, Wolfsschlucht 27