Full text: Kurhessischer Kalender (1830-1835)

iiehm. 
atm 
Wahrendorf, 3 — 
Wa'.deck, 
Waldkappel, 
Wannfried, 
Marburg, 
Wehrda bei Hersfeld, 3 Märkte 
Wetter, 6 Märkte .... 
4 Wiehmärkte. . . 
XiUl |.v.,. 0 . ... 
Wildungen, 8 Märkte 
Witzenhausen, 5 — 
Wolfhagen, 5 — 
Ztegenhain, 
5 - . . 
a Viehmärkte. 
Akerenberg, 4 Märkte. . . 
4 — . . . 
Züschen, 
Mamen der Orte« 
RLsenthal hat 4 Märkte . j 
Kotenburg, 8 Märkte. » . . 
der 6te ist zugleich Viehmarkt 
Rüden, 6 Märkte . . . 
Sachsenhagen, 3 Märkte. 
Salzungen, 4 — 
Schenklengsfeld , 4 Märkte . 
der ate und 4te ist zugl. Viehm. 
Schlitz bei Fulda, 2 Viehmärkte 
Schmalkalden, 7 Krammärkte 
2 Viehmärkte 
Schotten, 5 Märkte . . 
der ate ist zugleich Viehmarkt 
Schwarzenborn, 6 Märkte . 
io Viehmärkte 
Schweinsberg, 3 Märkte. . 
Sontra, .7 — . . 
Spangenberg, 5 — . . 
Stadthagen, 3 — . . 
Stadtlengsfeld., 3 Kram- u. V 
Steinbach, 2 Märkte 
Sües, 2 —, 
Suhla, 6 M., Tags n. d. 5. ist Viehm. 
Sulingen, 4 Märkte . . . 
Tann, 7 M., Tags nach dem 
3ten und 5tm ist Viehmarkt 
Treffurt, 4 Märkte . . . 
Treis a. d. Lumbde, 5 Märkte 
die vier ersteren sind zugl. Vieh 
Trendelburg, 4 Märkte 
Treysa, 7 — 
Vacha, 7 — . . 
der ate u. 6te sind zugl. Viehm. 
Vahrel, 3 Märkte. . . 
Vahrenholz, 3 — . . . 
Veckerhagen, 3 Krammärkte. . 
beim 3ten ist auch Viehmarkt 
Diermünden, 2 Viehmärkte. 
Volkmarsen, 8 Märkte . . 
Wahlshausen, 4 — 
Jan. 
Messen rmd Märkte, 
Febr.' M3rz^ April' Mai Juni 
m. 
2 ! 
18 
ii 
1 
1 
4 
22 
* 
22 
28 
29 
13 
14 
1 
8 
,l 
! 
29 
22 
O 
18 
28 
10 
3 
16 
6 
6 
25 
5 
16 
25 
29 
29 
22 
l8 
28 
9 
24 j 
7 
6 
* 
j 9 
18 
9 
t 
19 
8 
| * 
< . 
19 
2 
i 
II 
14 
| 
2 30 
1 
31 
[ 10 
29 
l5 
22 
1 
i 
29 
1 
! « 
ix 
23 
27 
23 
l6 
23 
28 
29 
20 
24 
30 
23 
9 
21 
30 
2 
29 
23 
16 
Juli! Aug.ISept. 
20 
27 
I 
29 
18 
19 - 
5 
25 
24 
14 
v 
12 
3 17 
19 
25 
14 
ii 
6 
9 
3 
. 
19 
25. 
21 
10 
21 
29 
13 
9 
26 
ß 
I 
18 
25 
22 
30 
22 
l8 
13 
26 
3 
18 
. 29 
25 
30 
. 
24 
24 
13 
8 
27 
20 
3 
24 
21 
5 
18 
' 
' 
i 
"0 
1 
5 
t 4 
Octb. 
10 
21 
4 
Nov. 
ii 
7 
28 
24 
25 
23 
Dek 
12 
io 
24 
23 
23 
21 
10 
9 
29 
W 
II 
12 
20 
5 
5 
19 
Anmerkung: Sollte der eine oder andere Markt, wegen einer etwaigen neuerlichen Verlegung, sich in dieser Ta^ 
unrichtig angezeigt finden, so ersucht man, davon eine beglanbte Nachricht, wo möglich vor Ende Juni jede« 
Jahres, an die Waiscnhaus-Buchdruckerei in Cassel einzusenden, welche dafür sorgen wird, daß in demKalmdr» 
des folgenden Jahres die nöthige Abänderung geschiehet. Sodann wird bemerkt, daß, wenn an einem kurheffisch^ 
Orte ein Jahrmarkt auf einen monatlichen Bettag einfällt, der Bettag au demselben Orte zurückgesetzt, und-"« 
folgenden Mittwoch gehalten werde. 
2 
sä« 
ga 
de 
be 
H> 
üü 
kei 
sw 
Z" 
u 
t 
iw 
B 
be 
D 
ga 
Di 
ße 
tei 
ste 
koi 
fei 
uv 
da 
fei 
un 
toi 
ge 
B> 
er 
loc 
kri 
ihr 
tot 
di, 
5«! 
M 
sek 
nii 
bei 
5 ! 
UN 
ree
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.