Full text: Amtlicher Kalender für das Kurfürstenthum Hessen // Amtlicher Kalender für Kurhessen // Amtlicher Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1860-1873)

38 
und Adolph Storbeck; Sergeanten Peter Reu sch, 
Adolph Plaumann, Georg Schaberick und Heinr. 
Knorz; Gefreiten Albrecht Beitzel, Philipp Bonsch 
und Philipp Keppler; Jäger Valentin Kreß, G?org 
Cornelius u. Carl Ernst Keiner; — Premier-Lieut. ^ 
Max Gissot; Viccfeldwebel Siegfried Rödenbeck; 
Sergeant Carl C ul l mann: Oberjäger Albert Th ei - 
mann; Oberjäger Cmil Gußmann, Gustav Trebs, 
Stanisl. Grubl, Fried. Schark, Herm. Spanuth 
und Bernhard Hansmeyer; Gefreiten Franz Bayer, 
Egbert Kuhn, Heinrich Weck u. Jacob Gohr; Jäger 
Friedrich Thiel, Willy Vogt, Emil Forkel, Fried. 
Bischofs, Carl Kl ei n sch mi dt und Anton Brüll. 
1. Hessisches Husaren-Regiment Nr. 13. — Sec. Lieut. Wilh. 
Rau von und zu Holzhausen. — Rittmeister Hann 
von Weyhern; Sec. Lieut. Wilhelm Klein; Wacht 
meister Friedlich Burgsdorff. — Sec. Lieut. Carl 
Cramer; Vicewachtmeister Arthur Wsltersdorf; 
Trompeter Georg Bickel; Gefreiten Peter Emmerich 
und Hans Pfeiffer; Husar Wilhelm Schmidt. — 
Seconde-Lieuts. Eduard Würts, Wilhelm Kl ei nod, 
Franz von Jssendorff, Arthur von Arnstedt und 
Gustav von Gärtner; Sergeanten Wilhelm Flörke, 
Frdr. Kasdorf, Frdr. Weiland u. Jvhs. Fackiner. — 
Sec. Lieut. Frhr. Friedr. von Richt Hofen; Portepee 
fähnrich Ldw. Schotten. - Sec. Lieuts. Vict. Köhler 
u. Waldemar Rübe, Sergeanten Louis Schütrumpf 
und Heinrich Gau land; Unteroffiziere Heinr. Nickel, 
Carl Prötz und Johannes Trümper; Trompeter Dav. 
Fricke; Gefreiten Heinrich Pitz, Johannes Wege und 
Heinrich Haag; Husaren Wilhelm Burbach, Heinrich 
Dreßbach und Daniel Pa bst; — Unteroffizier Ferd. 
Wiedemann; Trompeter Jacob Th eis; Lazareth- 
gehülfe Julius Glaucke; Gefreiten Carl Müller und 
Adam Noller; Husar Heinrich Wolfs; Sergeant 
Christian Diehl; Gefreiter Jac. Volk wein; Trompeter 
Heinrich Engelhardt und Georg Gertenbach; Ge 
freiter Heinrich Wilhelm; Husaren Wilh. Feurtng, 
Johann Hofmann J. und Konrad Kratz; — Prem. 
Lieut. Heinr. Thielemann; Stabstrompeter Johannes 
Setzer; Vice-Wachtmeister Burkhardt von Spiegel; 
Unteroffiziere Ferdinand Soldat und Heinrich Schin 
debütte; Husar Joseph Gerbardt. 
2. Hessisches Husaren-Reqiment Nr. 14. — Sec. Lieut. 
August Frhr. v. Neukirchen gen. von Nyvenheim; 
Wachtmeister Hermann Rochel; Unteroffizier Friedrich 
Lambrecht; Husar Otto Grete n. — Sec. Lieuts. 
Friedrich von Bernhardi, Wilhelm Gevers, Carl 
Castendyck, Otto Hartmann, Georg Frhr. von 
Fritsch und Ludwig Prinz zu Solms; Wachtmeister 
Gustav Doussains, Martm Bogt und Ludwig Luh- 
mann; Sergeanten Heinrich Groß, Heinrich Sauer, 
Peier Greis und Heinrich Schmoll; Unteroffiziere 
Carl Knauert und Friedrich Rode; Gefreiten Emil 
Malknuß, Fritz Hunold, Ernst Heublein und 
Elias Stilling; Husar Heinrich Eckardt. — Seconde- 
Lieut. Clemens Strahl Freiherr von Salis-Soglio 
und Vicewachtmeister Albrecht von Älven sieben. — 
Sec. Lieuts. Hermann Freiherr von Wintzingerode; 
Sergeanten Julius Bo cs, Johannes Hahn, Heinrich 
Goebel, Heinrich Hahn und Car! Hentschker; 
Unteroffizier Sebast. Weiter; Trompeter Ernst Borde, 
Husaren Gustav Waa rlich, Gustav Möller III. 
Corps Artillerie 11. Armee-Corps. — Major Carl Tru- 
stedt; Rittmeister Graf Waldemar von Pfeil; Haupt 
mann Max Ittenbach; Prem. Lieuts. Carl Hell- 
wig und Wilhelm von S ch ul tz endorfs; Sec. Lieuts. 
Hermann Bennin und Leopold Schönherr; Feld 
webel August Helmbach und Wilhelm Herz; Bice- 
! feldwebel Gst. Marstaller; Sergeanten Carl Z o w e, 
Wilhelm H offmann, Emst Stuben er, Friedrich 
Zietlow, Wilhelm Graß, Pall Weise und Ludwig 
Jahnke; Unteroffiziere Gst. Z sch an, Friedr. Engel- 
mann, August Franke, Gottlieb Mönch, Friedrich 
Quast, Eduard Lindner, August Gerstenberg, 
Wilhelm End er, Albert Js lai b und Philipp Glock; 
Trompeter Gustav Riediger und Wilhelm Peter; 
Obergefreiter Emil Ihlenfeld; Gefreiter Hermann 
Handtke; Kanonier Heinr. Rader u. Joh. Tusche. 
Artillerie der 21. Division. — Sec. Lieuts. Otto Bode u. 
Carl Frhr. Wolf von Toden warth; Feldwebel Adam 
Göbel; Portepeefähnrich Herm. benrici; Sergeanten 
Wilhelm Marx, Johannes Mildner und Heinrich 
Kehm; Unteroffiziere Phil. Wendel, Ernst Mathes 
und Car! Eck; Trompeter Phil. Weinreich; Gefteiten 
Wilhelm Siebert und Wilh. von Hanxleden; 
Kanoniere Gust. von Hausen, Alb. Deich mann, 
Carl Katzenstein, Friedrich K r ö n i n g und Alphons 
T o r n i e r. 
Artillerie der 22. Division. — Sec. Lieut. Alb. Fischer; 
Feldwebel Friedrich Krieger; Bicefeldwebel Adolph 
Wilhelmy; Sergeant Jul. Sperling; Unteroffiziere 
Carl Rauel, Carl Jsselbächer, Gustav Coulin, 
Ludwig Heerlein, Franz Heß und Carl ^ch ön; 
Obergefretlen Friedr. Müller, Wilhelm ^eekatz und 
Adam Ditt; Gefreiten Jos. Jacobs, Phil. Pferffer, 
Moritz Vonhausen, Friedrich Bogt und Nicolaus 
Walther; Kanoniere Wilh. Meyer I., Wilh. Schell 
und Joh. Fohr. — Trompeter Wilh. Donät; Gefreiter 
Philipp Weber; Kanonier Max Preller; — Vicefeld- 
webel Eduard Frank; Sec. Lieut. Oscar Pippig; 
Sergeant Eduard Kleiber; Unteroffiziere Wilh. Weigand 
und Johann Herle; Trompeter Valentin Lipp; Ober 
gefreiter Ad. Posselius; Kanonier Franz Dettner. 
Divisions-Artillerie 2. Fuß-Abtheilung. — Gefteiten Valent. 
Andreas und Ferdinand Kling!er. 
Hessisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 11. — Sec. Lieuts. 
Emmerich Ursin von Bär, Wilh. Beier, Philipp 
Birk, Hans von Decker und Wilh. von Diericke. — 
1.leichte Batterie: Unteroffizier Eg. Schneider; 2. leichte 
Batterie: Trompeter Georg Rothenbäuser; 1. schwere 
Batterie: Unteroffizier August Oft; 5. schwere Batterie: 
Unteroffizier Aug. Bergner; 6. schwere Batterie: Sergeant 
Joseph Michler, Kanonier Julius Wrede; 1. reitende 
Batterie: Obergefteiter Egon Schlad o th; 3. reitende 
Batterie: Unteroffizier Jos. Kn ei p. — 2. Fuß-Abtheilung: 
Hauptmann Ferdinand Gerland; Prem. Lieut. Alfred 
Bar chewitz; Sec. Lieut. Richard Dietert; Vicefeld- 
webel Carl Lautz, Ad. Coulin u. Friedr. Pricken. — 
Sec. Lieuts. Wilh. Preußer, Friedr. Wirth und Wilh. 
Hopp; Unteroffiziere Heinr. Reinhard, Anton Kreis 
und Carl Herter; Obergefteiter Friedr. Kandler; Ge- 
steiler Carl Wolf; Kanoniere Caspar Schulte gen. 
Ermet und Louis Linnenkohl. — Stabstrompeter 
Konrad Bickhardt; Sergeant Carl Kluge; Unter 
offiziere Anton Vetter, Heinr. Grebe u. Otto Büchner; 
Trompeter Joh. Reu! u. Wild. Debus; Obergefteiten 
Louis Böbm u. Hermann Dörr; Kanoniere Wilhelm 
Müller, Johann Hirsch und Joseph Hölper. — Sec.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.