Full text: Amtlicher Kalender für das Kurfürstenthum Hessen // Amtlicher Kalender für Kurhessen // Amtlicher Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1860-1873)

38 
Chinesische Haarfarbe-Tinktur, 
um Kopf- und Barthaare innerhalb weniger Minuten 
auf die Dauer ächt blond, braun oder schwarz 
färben zu können, » Fl. 25 und 12^ Sgr.; 
Orientalische Enthaarungspaste, zur 
leichten und schmerzlosen Entfernung der Haare 
von Stellen, an denen man dieselben nicht gern 
hat, a Fl. 15 Sgr.; 
Dr. Hildebrandt's vegetabil. Haarbalsam, 
vorzüglichstes Mittel zur Erhaltung und Ver 
schönerung des Haarwuchses und Wiedererzeugung 
des verlorenen Haupthaares, selbst auf ganz kahl 
gewordenen Stellen, » Fl. 15 Sgr.; 
Engl. Barterzengnngs Tinktur, 
durch deren Anwendung, selbst bei noch jungen 
Leuten, ein voller, kräftiger Bart erzeugt wird, 
a Fl. 15 und Sgr.; 
liilione§e («r,u de jDys), 
aromatisches Waschwasser, durch dessen Anwen 
dung die Haut nicht allein weich, weiß und ge 
schmeidig gemacht, sondern auch alle Hautunreinig 
keiten, alsSommersprossen, Sonnenbrand, 
Finnen re., leicht entfernt werden, a Ft. 12^ Sgr.; 
Chemische unauslöschliche 
Wlijche-Zcichilkiitiiitk, 71 ‘ !*., 
Kaukasischer Wanzentod, s « r sichern 
Vertilgung dieser höchst lästigen Insekten, » Fl. 
10 und 5 Sgr.; 
Küchenpulver « decnisir»), 
zur Verhütung des Sauerwerdens vo» Suppen, Milch 
und anderen Flüssigkeiten, Ersparung des Zuckers 
beim Einmachen von Früchten, rascherem Weich 
kochen von Fleisch, Gemüse rc., » Schachtel Sgr.; 
Atchldropsen, zur sofortigen Beseitigung 
jeder Art von Zahnschmerzen, » Fl. 5 Sgr.; 
Engl.Gichtpapier, » Bogen 2j Sgr.; 
Dr. Ransons Gichtwatte, » Paquet 
und 4 Sgr.; 
Dr. Schallert's Hühneraugenpflaster, 
k Stück 1 Sgr. und ä Dtzd. 10 Sgr. 
b.i €lt. II ofimaim 
in Cassel, Marktgasse 19. 
V 
I 
Cm. A. Nrlirrl. 
Juwelier, Gold- und Silberarbeiter 
in Cassel, 
untere Königsstraße 44, der Post gegenüber, 
empfiehlt sein reichhaltiges Lager von Juwelen, 
Gold- und Silberwaaren zu den möglichst 
billigsten aber festen Preisen, übernimmt die 
Anfertigung neuer und Reparatur defecter, 
aller in dies Fach einschlagenden Gegenstände, 
kaust altes (Sold und Silber, Münzen und | 
Medaillen, ächte Perlen und Steine zu den * 
höchsten Preisen und übernimmt solche in 
Zahlung gegen neue Waaren. 
QlWIWIXIXIXJXJXWIXIXIWXIXIX UV\/|sim\ll AVAWUl/t'Wi'VtP 
? Hermann Zeiß, Buchbinder; 
^ in Treysa, wohnhaft bei der Kirche, g 
I empfiehlt sich wieder mit seinen schönen beliebten \ 
Z Bibeln mit Vergoldungen und messingenen 
A Klammern, ferner Gesangbüchern,Gebet 
sbüchern. Schulbüchern, Schreibheften 
§ u. s. w. zu billigen Preisen. 
C VAAVW%/\/VVVVVW\AA VVVVVVM VYAAAA VVVYVfc WWW V> 
Den Herren Landwirth^ 
empfehle ich mein Lager von anek' 
kannt guten künstlichen 
unter Garantie der Analysen zu Fabrikpreisen. 
J^ouls Mljß in Cassel, 
Unterneustadt, neue Leipziger Straße Nr. !• 
"JSBBSSSS'JESaiSra 
Auswanderer 
finden bei dem Unterzeichneten am Ifien und ILren jeden 
Monats reelle, prompte und billige Beförderung nfl<v 
Wew-Vork, lialtimore und Philadelphia 
sowie im Frühjahr und Herbst nach ]¥ew-Orleans und 
Oalvestoii, sowohl mit vorzüglichen dreimoftigtN Itgestchljstkk 
als auch mit den von Bremen nach New-Jork abgehenden 
Dampfschiffen des „Norddeutschen Lloyd." 
Friedrich Hathrnann in Cassel, 
Haupt-Agent für die Provinz Hessen, 
am Wall Nr. 31.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.