Volltext: Amtlicher Kalender für das Kurfürstenthum Hessen // Amtlicher Kalender für Kurhessen // Amtlicher Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1860-1873)

Marburg • Paderborn • Cöln. 
(Westphalen und Rheinprovinz.) 
! ..... 
2 - 44 - Nachm. I p Ersenbahn. 
Abends ) 
Ankunft: täglich j ^ 
44 
10 
Briefe nach und aus Westphalen und der Rheinprovinz 
auch: 
Abgang: 8 Uhr 30 Min. Morgens ) 
j 11 - 5 - Vormittags > per Hannover. 
Inkunft: j 4 , 4o - Nachmittag« j 
sowie Abgang: 5 Uhr 55 M. Nachmitt. per Hannover. 
Veckerhagen (Personenpost). 
C Montag, Mittwoch u. Sonnabend 6 Uhr MorgS. 
Abgang: ] Sonntag, Dienstag , Donnerstag und Freitag 
( 4 Uhr Nachmittags. 
( Montag, Mittwoch u. Sonnabend 7 Uhr Abends. 
Ankunft: ] Sonntag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 
k 9j Uhr Morgens. 
Wolfhagen und Volkmarsen per Dörnberg 
mit Anschluß nach Zierenberg. 
Abgang: täglich 4 Uhr Nachmittags. 
Ankunft: täglich 7 Uhr 40 Min. Morgens/ ; 
Volkmarsen Briefe auch: 
Abgang: täglich 6 Uhr Morgens. 
Ankunft: täglich 9 Uhr 10 Min. Abends per Marburg. 
Ankunft und Abgang der Bahnzüge 
zu Cassel. 
Main - Weser. Bah». 
Morgens. 
Abend«. 
U. M. U. M. U. M. U. M.4 U. M. 
Ankunft: 8 IS 12«— 5 12s 7 20 10 25* 
Abgang: 5*— S Ivs 8 2« 11 45 5* - 
(s Nur II. und III. Classe.) 
Kurfürst Friedrich Wilhelms Rordbahn. 
a) Von und nach Thüringen: 
Morgen«. Abends. 
ü. M. ' u. "M. u. 'uTlöt? 
Ankunft: 5 46* 8 5 12 10 5 46* 10 — 
Abgang; ? SO 11 10* 2 54 6 20 8 25* 
1>) Von und nach Westphalen. 
Ml 
>rge 
ns. 
Abend 
s. 
U. 
M. 
ir 
U. 
M. 
u. 
M. 
U. 
1 
An kunft: 
7 
18 
11 
50 
2 
44 
4 
33 
9 
10* 
Abgang: 
6* 
— 
9 
15 
12 
45 
7 
30 
— 
— 
Hannoversche 
Bahn. 
Mc 
>rgk 
Abew 
ds. 
'uT 
M?* 
TT 
U. 
M. 
u. 
M. 
U. M. 
Ankunft: 
4 
45* 
7 
20 
11 
5 
4 
40* 
9 
10 
Abgang: 
— 
— 
8 
30 
12 
15* 
5 
55 
10 
38* 
(* Schnellzüge. ) 
DU" Im Waisenhaus - Verlags - Comptoir zu Cassel ist zu haben: 
Die älteren Landes-Ordnungen von Kulen- 
kamp, fünf starke Bände in gr. 4*!?, nebst einem 
alphabetischen Jnhalts-Verzeichniß, einem systema 
tischen Repertorium und erste Lieferung der Nach 
träge, zusammen, nur 1 Thlr. 10 Sgr. — Einzelne 
Bände können zü dem Preise von 5 und 7^ Sgr. 
abgegeben werden. 
Die Gemeinde-Ordnung vom 23. Oct. 1834 
für die Städte und Landgemeinden Kurhessens und 
die zu derselben ergangenen Gesetze und Verord 
nungen nebst den Erläuterungs- und Vollziehungs 
Beschlüssen des Ministeriums des Innern, 17 Bog. 
gr. 8™, auf Schreibpapier roh 22 Sgr., geb. 
25Sgr.; auf Druckpapier roh 18 Sgr., geb. 21 Sgr. 
Das Handelsgesetzbuch nebst Einführungsgesetz 
und dem Ministerial-Ausschreiben, die Führung 
der Handelsregister betreffend, 24 Bogen gr. 41?, 
nebst Jnhalts-Verzeichniß und einem vollständigen 
Sachregister, geheftet, das Exempl. brosch. 20 Sgr., 
in Pappe gebunden 25 Sgr. 
Die Verfassungs-Urkunde vom Jahre 1831, 
nebst dem Wahlgesetz, Staatsdienstgesetz, Landtags- 
Abschied rc. in 41?, brosch., 1 Sgr. 
Statut der Friedrich Wilhelms Nordbahn nebst Nach 
trägen, das Exemplar 2 Sgr. 
Das Wissenswürdigste über das Vorkommen der 
Trichinen bei Menschen und Thieren, nach den 
neuesten Beobachtungen und Versuchen zusammen 
gestellt durch das Ober-Medicinal-Collegium, 8i?, 
geheftet, Preis 2 Sgr. 
Charakteristik der im §. 1 des Gesetzes vom 23 Oct, 
1865 aufgeführten Gewährsmängel bei den Haus 
thieren, zusammengestellt und veröffentlicht durch 
das Ober-Medicinal-Collegium, 8??, geheftet, 
Preis 1 Sgr. 
Pharmacopoea liassiaeelectoralis, 1860, roh 2s Thlr. 
Apotheker-Taxe für Kurhessen, 1865, Preis geb. 6 Sgr. 
Medicinal-Ordnung, 8™, geb., 5 Sgr. 
Militär - VersorgungS - Verordnung, 1 Sgr.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.