Full text: Amtlicher Kalender für das Kurfürstenthum Hessen // Amtlicher Kalender für Kurhessen // Amtlicher Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1860-1873)

. 
. j i 
44 
, ■■.-• li 
*1 
52 
WV 
W 
V 
W 
.... Fabrik., 
Chemischer Lampendochte, Dochtgarne und 
Wallrath-Nachtlichte 
von 
^Mische Geschichte« 
mit Spruch und Lied 
für die 
evangelische Bolksfchule 
herausgegeben 
von mehreren Lehrern in Cassel 
mit der Bitte zu lenken, dasselbe zu prüfen und sofern eö seinem Zwecke entspricht, den geeigneten Gebrauch 
davon in ihren Schulen zu machen. 
Die Herausgeber sind bemüht gewesen, das Material des biblischen Geschichtsunterrichts in Geschichte», 
Bibelspruch, kirchlichem Liede und Katechismusstücken zusammen zu stellen und zu einem einheitlichen Ganze» 
zu vereinigen, indem sie von dem Gedanken sich leiten ließen, durch eine solche Bearbeitung des biblische» 
Geschichtsstoffes wesentlich dazu beizutragen, den Religionsunterricht in der Volksschule fruchtbarer und 
erfolgreicher zu machen. 
Und gewiß verdient cs als ein Vorzug angesehen zu werden, daß das Büchlein für den Unterricht knapp 
gehaltene, kurze, überschaubare, von dem Schüler leicht zu bewältigende Geschichten bietet, in denen die 
wichtigsten Momente in der Entwickelung des Reiches Gottes auf Erden besonders hervortreten. 
Da der Unterricht in der biblischen Geschichte immer den Schwerpunkt in der Volksschule bilden wird, so 
ist auch der Auswahl der einzelnen Geschichten die sorgsamste Beachtung gewidmet worden. Wenn Spruch 
lind Lied dazu dienen sollen, die Geschichte zu erläutern und in einen engern Rahmen zu fassen, so sind die 
Katechismusstücke an geeigneten Stellen herangezogen, damit sie durch die geschichtlichen Personen und That 
sachen das rechte Verständnis und das rechte Leben gewinnen. 
Das Merkchen ist 12^ Bogen stark, hat das Format des reformirten Gesangbuchs und kostet ungebunden 
6 Sgr., gebunden 8 Sgr.; bei Abnahme von Dutzenden wird ein Or-rti«-Exemplar bewilligt; Kommissions- 
Verlage erhalten 10 Procent. —Für guten Druck und dauerhaftes Papier ist die nöthige Sorge getragen. 
V» ffilMCh in Cassel, obere Jacobsstraße (Ziegengasse) Nr. 161. 
Obengenannte Lampendochte, Dochtgarne und Nachtlicht?, welche besonders hell 
und sparsam brennen und bei deren Gebrauch jeden Abend eine Ersparniß von 1 bis 3 Heller an 
Oel gemacht wird, werden dieserhalb einem jeden Haushalte mit dem Bemerken empfohlen, daß 
auch in jeder beliebigen kleinen Quantität davon abgegeben wird. 
Die Waisenhaus-Vertags-Verwaltung zu Cassel erlaubt sich die Aufmerksamkeit 
namentlich der vaterländischen Lehrer auf ein in ihrem Verlage erschienenes und durch Beschluß 
Kurfürstlicher Regierung dahier zum Gebrauch in den Schulen genehmigtes Schulbuch:
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.