Full text: Leitfaden für den Religions-Unterricht in der israelitischen Schule

Kapitek 1. 
Bon der jüdischen Religion im Allgemeinen. 
§ 1. Was verstehen wir unter Religion? 
Unter Religion verstehen wir die Erkenntnis 
Gottes und seiner Gesetze und deren Erfüllung. 
8 2. Welchen Namen hat unsere Religion? 
Unsere Religion heißt die mosaische oder die 
israelitische, auch die jüdische Religion. 
Mosaische: weil Gott durch Moses seine Gesetze 
und Lehren offenbarte; 
Israelitische: weil solche uns befohlen und wir 
in der heiligen Schrift mit der Benennung Kinder 
Israel oder „Israel" (Gotteskämpfer) bezeichnet werden. 
Jüdische: weil wir auch Juden genannt,- nach 
dem Stamme Juda, welchem das Regentenhaus Israels 
enlsproßte (Genesis Cap. 49, 10), daher auch der Name 
„Judentu m". 
8 3. Welchen Einfluß übt die Religion auf uns? 
Sie gibt uns Erleuchtung, zeigt uns unsere Be 
stimmung, fördert unsere Vollkommenheit und macht 
uns gut, weise und glücklich. 
8 4. Welches ist die erste Grundwahrheit der mo 
saischen Religion? 
Die erste Grundwahrheit der mosaischen Religion 
ist: der aufrichtige, innige Glaube, daß Gott ein einig 
einziges Wesen ist. 
Rabbiner Bambcrger, Rcligionsbuch. 1
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.