Full text: Leitfaden für den Religions-Unterricht in der israelitischen Schule

28 
§ 9. Dürfen wir nur dreimal beten? 
Wir können und dürfen zu Gott beten, so oft 
wir uns dazu gedrungen fühlen, die vorgeschriebenen 
Pflichtgebete jedoch dürfen wir nur zu den von der 
heiligen Religion festgesetzten Tageszeiten verrichten. 
§ 10. Worauf ist beim Gebete besonders zu achten? 
Beim Gebete ist zu achten: 
1) auf würdige Vorbereitung, daß wir uns 
ungestört dem Gebets zuwenden; 
2) auf äußere Reinheit, daß unser Körper, unsere 
Kleider und der Ort, wo wir beten, frei von 
Schmutz und Unrat seien; 
3) auf Andacht, daß die Gedanken ans das vor 
getragene Wort gerichtet seien und das Herz das 
selbe fühle und wünsche, was der Mund ausspricht. 
8 11. Wo sollen wir beten? 
An jeder würdigen Stelle dürfen wir beten, doch 
ist das Gebet in der Synagoge und besonders in einer 
Versammlung von mindestens zehn religiös-groß- 
jährigen männlichen Israeliten von besonderer Wichtig 
keit. Manche Gebete dürfen überhaupt nur in solcher 
Versammlung (Minjan) vorgetragen werden, wie 
,n£TJp ,rnp und das Thora - Vorlesen 
•(rninn rwnp). 
§ 12. Für wen sollen wir beten? 
Wir sollen nicht blos für uns und unsere An 
gehörigen, sondern für alle unsere Nebenmenschen beten, 
und selbst für die Sünder, daß ihnen Gott Einsicht 
verleihe, sich zu bessern.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.