Full text: Leitfaden für den Religions-Unterricht in der israelitischen Schule

9 
heiligen Namen Gottes mißbraucht, begeht eine der 
schwersten und strafbarsten Sünden. 
3) Wir dürfen den Gottesnamen auch nicht aus 
löschen oder entwürdigen. 
§ 13. Wie lautet das vierte Gebot? 
Das vierte Gebot lautet: 
Gedeuke des Sabbath 
tages ihn zu heiligeu. 
Sechs Tage kannst du 
arbeiten und thun all 
deine Arbeit. Aber der 
siebente Tag ist Sabbath 
dem Ewigen, deinem Gotte, 
da sollst du keinerlei Ar 
beit thun, du und dein 
Sohn und deine Tochter, 
dein Knecht und deine 
Magd und dein Vieh und 
dein Fremdling, der in 
deinen Thoren. Denn in 
sechs Tagen hat der Ewige 
gemacht den Himmel und 
die Erde, das Meer und 
Alles, was darin, und ruhte 
am siebenten Tage, des 
wegen segnete der Ewige 
den Tag des Sabbath und 
heiligte ihn. 
8 14. Was lehrt uns dieses Gebot? 
Dieses Gebot lehrt uns die Heilighaltung des 
Sabbath (PD&*) als den Tag, an welchem Gott selbst 
rQ&'si Dr pn ~ndt 
c\tr nvp n'^-ipp 
53 rröyi rnyp 
Dir 
Nh “vipN rö retr 
ppn pdnPü re niryn 
t - t t : t v -;-i 
p^n -pp ^pdpd-i 
D'ö' nw D irpytre 
• t . • » v : • 
pni D*Dttfn PN n nfry 
53 PNI DT! PN j‘PNP 
DP3 n:r D3 pipn 
”t- t v 
n "jP315 5g 'y'IL'P 
nntrrpr pern Dr pn
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.