Volltext: Leitfaden für den Religions-Unterricht in der israelitischen Schule

5 
Die 10 Gebote wurden deshalb so feierlich geoffen 
bart, weil diese gleichsam die Grundlage des ganzen 
heiligen Gesetzes bilden. 
§ 4. Wie lautet das erste der 10 Gebote? 
Das erste Gebot lautet: 
Ich bin der Ewige, Dein 
Gott, der ich Dich heraus 
IpK Ti s d':n 
rcroy itoö 
geführt habe aus dem Lande 
Mizrajim, aus dem Hause 
der Knechte. 
Z 5. Was lehrt uns dieses Gebot? 
Dieses Gebot lehrt uns, an den einzig-einigen 
Gott zu glauben, Ihn als den Allmächtigen und 
Allgerechten zu verehren und als unsern größten Wohl 
thäter auzuerkeuueu. 
Ferner, daß Gott unsere Voreltern aus dem Joch 
der egyptischen Sclaverei befreit und sie zu freien 
Menschen gemacht hat. 
§ 6. Wie lautet das zweite Gebot? 
Du sollst keine fremden 
Götter haben vor meinem 
Angesichte. Du sollst dir 
kein Bild machen, noch 
irgend ein Abbild dessen, 
welches im Himmel oben, 
welches auf der Erde unten, 
und welches im Wasser 
unter der Erde ist. Du 
sollst dich vor ihnen nicht 
bücken und ihnen nicht 
~b n; 
□nt>x 
Sds Ti 1 ? 
t : v v : 
fifcgn 
T£\x 
njiön 
Hfio 
byao 
am 
nnnö 
i nab 
1 V ITT 
nnno
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.