Full text: F. Soennecken Bonn (1926)

0 - 
”. SOENNECKEN . SCHREIBFEDERN- UND ii} SCHREIBWAREN-FABRIKEN . BONN /RH. 
SOENNECKEN-LOCHER 
D°R:G:M 
Aus Stahl geprägt, fein schwarz lackiert, Druckstange vernickelt - Mit Blattfedern und Spänekästchen 
Nur für Lochabstand 8 cm 
Nr 220 
Aus schmiedbarem Eisengufs, Lochmatrize aus Stahl, fein schwarz lackiert - Bügelgriff fein vernickelt 
Nur für Lochabstand 8 cm 
Nr 237A Mit Holzfufs, fein halbdunkel poliert, mit Spänemulde und verstellbarem Anschlag 
Nr 237 Mit Spänekästchen. ohne Holzfufs und Anschlag 
D-:R:G:M 
Zum Lochen der Normblätter für den Normblattordner (siehe Seite 42) 
Aus Stahl geprägt, fein schwarz lackiert, Anschlagschiene, Druckstange, Spiralfedern vernickelt, Holzfufs 
fein halbdunkel poliert. mit Spänekästchen. Verstellbare Anschlagschiene für eine zweimalige Lochung 
in gleichem Abstand von 8 cm 
Nr 231/AN 
Verstellbare Locher siehe Seite 60 
a DE a — ZZ LK 
Man achte genau auf den Garantienamen SOEBEBNNECKFERM“
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.