Full text: F. Soennecken Bonn (1926)

F., SOENNECKEN *: SCHREIBFEDERN- UND nn SCHREIBWAREN-FABRIKEN « BONN -/RH 
——— HH —— A — ES 1” — VA A LS 
SOENNECKEN-BRIEFORDNER 
Lochabstand 8 cm, auf Wunsch 7 cm 
A 
SOENNECKEN 
HEBELORDNER Nr 115 
Mit Kreisbügelmechanik - Starker Einband + Mit starkem Deckblatt 
Rücken mit zähem Leinenpapier überzogen, mit Greifloch, ohne Kantenschutz 
Mit Leinenverstärkung des oberen und unteren Rückenrandes 
Nr 115 A mit Register A—Z/2 .......... Quart.. .2812X301% cm 
Nr 115 G ohne Register ............. OQuart... 2812X30% cm 
Nr 115 H mit Register A—-Z/2 ......... Folio ...281%2X35'% 2 cm 
Nr 115 J ohne Register ... .......... Folio... 281%2X35Y cm 
Ohne Deckblatt ......... „... mit Preisermäfsigung 
Mit Metall: Kantenschutz. ............ ........ mit Mehrpreis 
Zusatzbezeichnung: vor die Nummer = E 
Mit Folgenregister, ganze Lagerfolgen (siehe Seite 48—50) .. mit Mehrpreis 
Einzelne Ordner aus Lagerfolgen (siehe Seite 48—50) ..... mit Mehrpreis 
a 
ah 
Pay 
Soennecken =: Briefordner werden auf Wunsch in jeder beliebigen Gröfse und Ausstattung geliefert, sodafs 
sie auch für besondere Listen, Register, Zeitungen, Musterblätter, Aufstellungen udgl. zu verwenden sind. 
Lu a 
Man achte genau auf den Garantienamen „SOENNECKEN"
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.