Full text: F. Soennecken Bonn (1926)

F. SOENNECKEN - SCHREIBFEDERN- UND = SCHREIBWAREN-FABRIKEN - BONN-/RH,. 
SOENNECKEN:SCHRIFTSCHABLONEN 
Aus durchsichtigem Zelluloid 
B. Für Grofs: und Kleinbuchstaben 
Zum leichten und bequemen Schreiben formvollendeter Schriften + Geeignet für die Herstellung 
der Schriften nach dem Normenausschufs der Deutschen Industrie + Kein Zusammensetzen der 
Buchstaben aus einzelnen Buchstabenelementen in verschiedenen Ausschnitten 
Schablone ..... Nr 951 A Nr 951B Nr 951C Nr 951D Nr 951 E 
Schablonen:Gröfse 232,5x6,5 cm 23x 5,5 cm 16.5X5 cm 12X4.5 cm 8,5X4,5 cm 
Schriftoroben in natürlicher Gröfse 
4A A Y U a 20 
Nr 951A A vr /} . {3 mm 
in N: PD A A 
ABCDEF abcdef-- 
‚ce ABCDEFGHJ abcdefgh-- 
wos ABCDEFGHJIKL abcdefghijk = 
x 951E ABCDEFGJIKLMNOP  abcdefghijklmn 5» 
Vorstehende Schriftproben sind mit dem Satz Nr 951 geschrieben 
| Satz Nr 951 = 5 Schriftschablonen, 1 Schablonenhalter, Schriftvorlagen und 1 Satz (4 Stück) 
Glas-Schreibröhrchen Nr 358 (siehe Seite 36) 
A Tr du = — „———— 
Man achte genau auf den Garartianmnamen „ÄSOENNECKFENI“
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.