Full text: Der Nibelunge Not mit der Klage

a. 
SAN 
Pf Ka 
kA in 
A 
DIU KLAGE. 2971..L, 
Una lief wider üf den wegen: 
Jer ez het dar geriten 
als von rehte ein edel man. 
der knappen gebäre: 
Dö sprach daz Rüedegeres kint: 
Jaz ist doch selten geschehen, 
her bi minen ziten 
zwenne aber si her kämen, 
daz si wären wol gemuot, 
gewesen miner vrouwen ; 
Dö sprach diu alte märcgrävin: 
in alln_ unschedelich ergän, 
erliten vil der sere. 
sach ich hinte gar grä: 
Daz het bevallen gar ein sn&@; 
da von wurdens alle naz. 
min houbet‘was sö härblöz, 
mines vahses niht entruoc. 
JA hiez er mich in gän. 
zuo slöz er dö die tür: 
ungerne was ich drinne, 
Dö sprach Rüedegeres kint: 
zumeliche senfte, die ander slarc. 
in troume sere springen 
sine covertiure silberin. 
eines wazzers ez getrank ; 
Ein ander si niht möere 
si giengen beide ensamt dan. 
Die boten komen sö nähen, 
zuo ir marstalle si dö riten. 
gebärten dö die knehte: 
lie riter giengen gegen in 
den Etzeln videlzre. 
lie boten von der Hiune lant; 
ir herren ingesinde. 
hört man si antwurte phlegen. 
JA von si heten höhen muot: 
von der wirtschaft gesagen. 
lie knehte von den rossen dan. 
der knappen gebäre‘ 
nie sÖö trüric gemuot, 
nu: was er leider gelegen, 
ınde dicke drüf gestriten‘ 
sin tohter goumen began 
do ersüfte si zewäre. 
vil Liebiu muoter Gotelint, 
Jaz ich söÖ wenic hän gesehen 
mines vater boten riten: 
wie wol wir daz vernämen, 
we wer et diu höhzit guot 
les ich mag übel getrouwen. 
:uocht es got, sö sol si sin 
niwan daz ich von träumen hän 
linen vater Rüedegere 
3in gesinde bi im dä 
ron einem regen wart in w&, 
Ju solt mir, tohter, glouben daz, 
Jaz ich. eines härs gröz 
ein gadem vinster genu0oc, 
ıch vant in innerhalben stän; 
nimer kömen wir mer dö dä fürz 
ıus sprach diu. marecgrävinne. 
il liebiu muoter, treume sint 
ch sach mines vater marc 
ınde lüte an im erklingen 
u merke, liebiu muoter min: 
‚a ze stelle ez versank. 
jagten, wan mit sere 
16 wärn, als ich gesagt hän, 
Jaz si al die liute sähen. 
ninder näh ir alten siten 
ıber näh des hoves rehte 
ınde bäten willekomen sin 
wol gruozten helde mare 
lar näch enphiengen si zehant 
nit gedruhten worten swinde 
A was ez allez gelegen, 
'ane kunden si dehein guot 
xarnasch sach man dö tragen 
Gotlint erblikte san 
sine wären in manegem järe 
3i sprach: ich name dehein guot 
295 
1430 
‘435 
[410 
1445 
1450 
1455 
1460 
‚465 
1434, han A: habe BCD. _ 1437. we 4: fehlt BD. 1444, mir tohter gelouben 4: 
‚ohter gelouben B, geloubn tochter D. 1445, so har bloz A: von hare bloz BCD. 1448. mer 
10 da fur 4: dar (derC, her D) für BCD. 1454. ez-ez BCD:; er-er 4. 1467. den BCD: 
Fehlt A. 1468, waren A: wart BCD.’
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.