Full text: Der Nibelunge Not mit der Klage

FF, 
mw 
A 
ve 
iQ 
DER NIBELUNGE NOT. 66.1. 
wol behagte im ir geverte und ouch ir gewant: 
sı wären im vwil vremnde ‚in der Burgunden lant. 
Er sprach, von swannen koemen die reken an den Rin, 
ez möhten fürsten selbe oder fürsten boten sin. 
ir ros diu sint scheene, . ir kleider harte guot: 
von syvannen sie koment, si sint helde höch gemuot, 
57. Alsö sprach dö Hagne: ich wil des wol verjehen, 
swie ich nie’ mere Sivriden habe gesehen, 
sö wil ich wol gelouben, swie ez dar umbe stät, 
daz ez si der recke, der dort sö herlichen gät, 
Er bringet niwiu mare her in ditze lant, 
lie küenen Niblunge ;luoc des heldes hant, 
Schilbunc und Niblungen, les richen küneges. kint, 
er frumte starkiu wunder mit siner krefte sint, 
89. Dä der helt aleine än alle helfe reit, 
er vant vor einem berge, als mir ist geseit, 
bi Niblunges horde vil manegen künen man. 
die wärn im € vil vrömde, ınz er ir künde dä gewan 
90. Der hort Niblunges ler was gar getragen 
üz eime holn berge. nu hoeret wunder sagen, 
wie in wolden teilen ler Niblunge man. 
daz sach der degen Sifrit: len helt es wundern began 
Er-kom zuo-zin sö nähen, laz er die helde sach 
und ouch in die degne. Tr einer drunder sprach: 
hie kumet der starke Sifrit, ler helt von Niderlant. . 
vil seltsgniu mxte zr an den Niblungen vant, 
% 
Den reken wol enphiengen 
mit gemeinem räte 
den schaz in bäten teilen 
ınde gerten .des mit flize. 
“r sach sö vil gesteines, 
aundert kanzwagene 
aoch me des röten goldes 
daz solt in allez teilen 
Dö gaben si im ze miete 
s} wären mit dem dienste 
den in dä leisten solde 
er enkundez niht verenden: 
* 
Schilbunc und Nihlune. 
die edelen fürsten junc 
den weetlichen man, 0 
der herre loben inz began 
sö wir hoeren sagen, 
sz heiten niht getragen; 
von Niblunge lant: 
des küenen Sifrides hant. 
ldaz Niblunges swert. 
vil übele gewert, 
Sifrit der helt guot. KA HS 
si wären zornic gemuot, AS 
56, 2. ez möhten selbe fürsten 
. 3. ir ros diu waren (sint sö CD) schoene, B 
; 4, von swannen daz si füeren (riten CD), si waren (sint vil CD) höhe gemuot, 
87, 2. swi ich Sivriden ni mer hab gesehn, ” 
55, 3. diu richen küneges kint. 
4. mit siner grözen krefte sint. 
S9, 2, daz ist mir wol geseit, 
59, 4. die wären im € vremde, 
90, 1. Hort der Nibelunges , 
91, 1. Er kom zuo zim sö nähen, 4D 93, 2. ez möhten niht gelragen;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.