Full text: Die Erfindung der Postkarte und die Korrespondenz-Karten der Norddeutschen Bundespost

(Ort u: Datum.) eeesesnnnennenen nenne re 
1 Melde(n), dass Nunsert Reisender Herr ................ 
binnen Kurzem bei Ihnen eintreffen wird. 
2, Zeige an, dass ich binnen Kurzem bei Ihnen zur Empfangnahme 
Ihrer Ordres eintreffen werde. 
3. Danke(n) für gütigst ertheilten Auftrag, Ihnen dessen beste 
Ausführung versichernd. a 
4. Melde(n), dass Ihre gef, Bestellung ausgeführt, heute auf ge- 
wünschten Wege abgesandt wurde. 
5. Ersuche(n) um gef, Einsendung des entfallenden Betrages mittelst 
Postanweisung. 
6. Haben Sie meine (unsere) Sendung vom vorgestrigen Tage erhalten ? 
7. Melde(n), dass ich (wir) bis heute ohne Nachricht von Ihnen 
geblieben bin (sind). 
8. Bitte(n) wiederholt um Antwort in der bewussten Angelegenheit. 
9. Melde(n), dass das Gewünschte nicht mehr zu haben oder ver- 
kauft ist. 
10. Melde, dass ich morgen von hier abzureisen gedenke, 
11. Melde, dass ich bis nach Eintreffen weiterer Nachricht von 
. Ihnen hier bleiben werde. 
12. Bitte(n) um Uebersendung des angezeigten Prospectus, Probe. 
Muster oder dergl. 
13. Bitte(n) um nähere Auskunft in der betr. Angelegenheit. 
14. Bedauere(n) nicht auf gemachte Offerte oder Vorschlag eingehen 
zu können. 
15. Bestätige(n) den Empfang d. letzten Schreibens oder Sendung. 
16. Melde(n), dass ausführliche Antwort baldmöglichst erfolgen soll. 
17. Bedaure(n) Ihnen melden zu müssen, dass die betr. Stelle besetzt Ist. 
18, Zeige an, dass die gewünschte Sache besorgt ist. 
19. Theile, mit dass sich Alles hier wohl befindet. 
20. Zeige an. dass ich jetzt wohne wie untenstehend angegeben. 
21. Melde, dass ich heute glücklich hier angekommen bin. 
22, Melde, dass ich von meiner Reise wieder zurückgekehrt bin. 
23, Bringe mich ihnen in empfehlende Erinnerung. 
24. Gratulire zu dem stattgefundenen frohen Ereigniss, 
95. Gratulire zum Jahreswechsel, (Geburtstag). 
96. Condolire zu dem betrübenden Ereigniss, und versichere herzliche 
Theilnahme. 
/ 37, Wegen Bezug und Benutzung der U. C. K. wollen Sie die betr. 
Stellen der Vorderseite gef. beachten und sich behufs Besteilung 
an Unterzeichneten wenden. 
28, Bitte(n) um Zusendung von 100 Stück U. C. K. gegen Nach- 
nahme des Betrags von 15 Sgr. durch Postvorschuss. 
(Bei Frankoeinsendung des Betrages in Postmarken folgt Franko-Expedition.) 
Name u. Adresse 
des Absenders. |
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.