Full text: Zuruf an seinen Brüdern

SBLSKMXLSK 5 «SffiliKJKRS 
% Ziehet an, 
}al$ Gottes Außerwahlte, hertzliches Erbar. 
Men-Demuth-Sanstmuth Langmuth; m| 
vertraget einander, mschenckets einander,! 
Lwennjemand wiederden andern eine Klage ^ 
Hat; Gleichwie auch Christus euch geschen^ 
?ckethat, also auch ihr; über dieses alles aber^ 
'ziehet an dieLiebe, die da ist das Band derZ 
Mollkomenheit. LaßetdenFriedenGottesz 
^neurenHerzen,GesetzedesLaufszumKlei^ 
^nod vorschreiben, zuwelchem ihr auch beru^ 
fen seid in einem einigen Leib. 
Mr halten unsern gütigsten Gott und' 
s - a? Vater in Christo Jesu, bei seinen theuI 
^ren Gnaden-Verheißungen fest, daß ERin^ 
^diesen letzten Zeiten, seinen Geist der Liebes 
mnd desFriedens über die arme Menschheid 
Husgießen, und das Reich Seines liebstem 
^Sohns, in derselben Herzen durchbrechen^
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.