Full text: Kurzer Abriß über die Entstehung und Entwicklung der Industrie in Schweinfurt am Main bis Ende 1921

20 
Welt absetzt, sind Geheimer Kommerzienrat Ernst Sachs und 
die Witwe des verstorbenen Kommerzienrat Karl Fichtel als 
stille Teilhaberin. 
Eisenwerk C. Joachim & Sohn. Die Ma- 
schinenfabrik „Eisenwerk: C. Joachim & Sohn“ wurde im 
Jahre 1861 von Herrn Friedrich Reck und Carl Joachim ge- 
gründet. Die Firma befaßte sich ursprünglich nur mit all- 
gemeinem Maschinenbau unter Ausnützung einer Kessel- 
schmiede und Eisengießerei. Später wurde die Spezial- 
fabrikation von Maschinen für die Papier- und Pappefabrikation 
betrieben, besonders Versuchsmaschinen für diesen Industrie- 
zweig hergestellt. Auch die Fabrikation von Maschinen zur 
Herstellung von Asbestzementplatten ist seit 20 Jahren mit 
Erfolg aufgenommen worden. Die Erzeugnisse der Firma, 
welche ungefähr 100 Leute beschäftigt, sind in allen Erd- 
teilen zu finden. 
Maschinenfabrik Walter & Kuffer. Die 
Fabrik wurde im Jahre 1915 unter der Firma D. Walter er- 
richtet, der Firmennamen nach dem Eintritt des Herrn Dipl.- 
Ing. Adolf Kuffer im Jahre 1919 in Maschinenfabrik Walter 
& Kuffer umgeändert. Es werden ausschließlich Bodenkultur- 
geräte: Eggen, Kultivatoren, Vorderwagen für Erntemaschinen 
und Zuckerrübenerntemaschinen hergestellt. Die Fabrik be- 
treibt noch eine Handelsabteilung mit Reparaturwerkstätte 
für landwirtschaftliche Maschinen unter gleicher Firma. Die 
Inhaber sind die Herren Arthur Walter, Max Walter . und 
Dipl.-Ing. Adolf Kuffer. Beschäftigt werden ca. 120 Personen. 
Fränkische Eisenkonstruktions- und Ma- 
schinenbauwerkstatt Andreas Sigel. Der In- 
haber der Firma, Andreas Sigel, übernahm das Geschäft von 
der Firma Georg Schäfer & Co. im Jahre 1912, welche sich 
mit Maschinenreparatur, Gitter- und Bauarbeiten und sonstigen 
Konstruktionsarbeiten befaßte,. Während des Krieges wurde 
Munition hergestellt, was eine Vermehrung der Arbeitskräfte 
auf etwa 250 Arbeiter bedingte. Nach dem Kriege nahm die 
Firma den früheren Arbeitsplan wieder auf und liefert heute 
eine Reihe von Spezialitäten auf dem Gebiete der Eisen- 
konstruktion. 
Maschinen - Fabrik Giraud, Lutz & COo,., 
G.m.b.H. Die Maschinenfabrik Louis Golz wurde 1867
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.