Full text: Kurzer Abriß über die Entstehung und Entwicklung der Industrie in Schweinfurt am Main bis Ende 1921

renz vollkommen gefeit, ging als Siegerin hervor und hat 
durch gewaltige Vergrößerungen, u. a. durch Anlage eines 
großen Werkes in der Oberndorfer Gemarkung sich eine 
überragende Stellung innerhalb der Kugelindustrie gesichert. 
Auch diese Firma hat sich durch die Herstellung von Gra- 
naten, Zündern aller Art, Schrapnellkugeln und Gewehrteilen 
dem Vaterland nützlich gezeigt. Auch hier gelang die Um- 
stellung nach dem Kriege auf ihre Ursprünglichkeit ohne 
weiteres und heute werden die Fabrikate der Firma Fries & 
Höpflinger, beeinflußt oder unbeeinflußt durch die Wirkungen 
der schwierigen, wirtschaftlichen Verhältnisse über die ganze 
Welt gebracht. Im Jahre 1896 wurde eine Aktiengesellschaft 
unter dem Namen Deutsche Gußstahlkugel- und Maschinen- 
fabrik A.G. vorm. Fries & Höpflinger ins Leben gerufen. 
Die derzeitigen Direktoren sind die Herren Kom.-Rat Engel- 
bert Fries und Höpflinger. Beschäftigt werden ca. 1500 
Arbeiter und Arbeiterinnen. 
Schweinfurter Präzisionskugellagerwerke 
Fichtel & Sachs. Die Wiege der Kugelindustrie in 
Schweinfurt hat fast gleichzeitig eine besondere Industrie in 
sich geboren, nämlich die der Herstellung der Präzisionskugel- 
lager. Kugellager waren schon in England bekannt gewesen. 
Es war aber einem weiteren großen Erfinder vorbehalten, 
dieses Kugellager so auszugestalten, daß die Ausnützung der 
Stahlkugeln und damit ihre eigentliche Verwendung nicht nur 
für kleine, sondern auch für große Schnellfahrzeuge und Flug- 
zeuge erst richtig ermöglicht wurde. Dem früheren Fein- 
mechaniker und jetzigen Geheimen Kommerzienrat Ernst Sachs 
war es gelungen, eine Nabe zu konstruieren, welche eine 
völlige Umwälzung hinsichtlich der Kraftausnützung bei Be- 
nützung von Fahrrädern hervorrief. Wenn ursprünglich mit 
großen Anstrengungen bei Erreichung selbst geringer Schnellig- 
keit gerechnet werden mußte, so wurde durch diese Nabe 
eine gewaltige Erleichterung und-damit verbunden eine ent- 
sprechende Schnelligkeit erzielt. Diese Präzisionsnabe, wie 
sie genannt wurde, hat den Anstoß zu weiteren Erfindungen 
gegeben und hat die wertvolle, heute unentbehrliche Torpedo- 
Freilaufnabe mit Rücktrittbremse und mehrfachen Ueber- 
setzungen, sowie das weltbekannte Sachslager im Gefolge 
gehabt, eine Erfindung, die das Fahrrad und seine Ver-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.