Full text: Gedichte

175 
Es kommt der Tag. 
Den bleichen Mann mit Glas und Hippe, 
Und seinen Herrn, das hohe Wort, 
Ein Laut von junger, trunk'ner Lippe 
Treibt sie aus dem Gedächtniß fort. — 
Es kommt der Tag mit seinem Fluche, 
Die Grabeslust, sie kommt heran; 
Das ist die Zeit der Gottessuche — 
Wohl Dem, der ihn noch finden kann!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.