Full text: Geschichte des Gymnasiums zu Corbach (I.)

23 
und in der Sammlung gleich nach jenem zuerst genannten Gedicht 
gedruckt stehen, von ihm gleichfalls in Corbach gedichtet. Daß 
Gockel schon damals leicht aus dem Stegreif gedichtet, ersieht man 
aus der Nachricht bei Loriseca: °° Gockel habe den Landgrafen 
Wilhelm, als er die Grafschaft Waldeck (Goclenii) videndi desiderio 
besucht, sofort mit einem göttlichen Gedichte begrüßt: „Cujus 
festivo lepore, grapbico stylo, exitnia vena, singularique gratia 
tantopere oblectatus est heros, — ut Gocieniura — Casselas vo- 
caret.“ Klettenberg erwähnt, im I. 1574 habe M. Rudolphus 
Goclenius, Rector der Schule zu Corbach, eine Genealogia Comi- 
tum W ald, mit einiger Beschreibung derselben zu Papier gebracht, 
welche hätte sollen gedruckt werden und Lob verdient habe. Das 
Werk aber sei verloren gegangen.Zu Michaelis 1575 trat 
Gockel, vom Landgrafen Wilhelm berufen, das Rectorat der Schule 
zu Cassel an. Seine Frau zog den 28. Octbr. von Corbach weg 
(J. Tryg.) Im I. 1581 schlug er das ihm am Gymnasium zu 
Corbach angetragene Conrectorat ab, wurde dagegen im Herbst 
jenes Jahres Professor der Physik zu Marburg," 1589 der Logik, 
später der Mathematik, 1603 der Logik und Ethik, und starb als 
solcher den 8. Juni 1628. Er ist ein Mann von bewunderns- 
werther Gelehrsamkeit." 
6. Der letzte Rector der Corbacher Stadtschule ist Jodo- 
cus Ju ngm an uns oder Justus Jungmann, 70 aus Kaufungen 
bei Cassel gebürtig. Er studirte zu Wittenberg, wo er auch 1575 
Magister wurde. Gleich hierauf kam er als Rector an die Schule 
zu Corbach. 1576 stand er sicher schon hier und trat Ostern 1579 
als vierter Lehrer mit über an das neu gestiftete Gymnasium. 
" Orationes Lorisecae. Cassel, 1631. 102. 
" Klettenberg, Wald. Helden- u. Regenten-Saal, 1738, MS., I, XVI. 
" Unter diesem Titel und mit dem Prädicat Mag. wird er 1589 als Bürger 
der Stadt Corbach in das Bürgerverzeichniß eingetragen, wahrscheinlich 
ist ihm damals das Ehrenbürgerrecht ertheilt : vgl. altes Bürgerverz. der 
Stadt Corbach auf dem Rathhaufe. 
" Weber, Gesch. der Schulen zu Cassel, S. 58. 
"Strieder, Hess. Gel.-Gesch., IV., 477; VI., 422.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.