Full text: Geschichte des Gymnasiums zu Corbach (I.)

227 
von Michaelis 1588 — Jan. 1593 Henrich Leusmann zu Cor- 
bach; vom 1. Jan. 1593 — 1598 (?) Daniel Hartwigs. Im 
I. 1596 Baltzer. 1597 treten 2 Oeconomi auf: Joh. Rangen 
und Joh. Meyer; 1605 Joh. Rangen; 1606 Hartman Balthasar 
Ruckersfelder; 1607 Benedictus Schleyermacher; 1616 Daniel 
Hartwig. 
Die erste Stumpfrechnung vom 24. Octb. 1577 — letzten 
Decbr. 1577 ist abgenommen zu Corbach d. 17. Octb. 1578; die 
volle Jahresrechnung von 1578 daselbst d. 18. Febr. 1579; die 
vom I. 1587 desgl. daselbst d. 30. Aug., desgl. von 1588; die 
von 1589 zu Mengeringhausen d. 1. Juni 1590; die von 1591 
zu Corbach d. 29. Mai 1592; die von 1593 zu Mengeringhausen 
d. 20. Juni 1594; die von 1594 daselbst d. 16. Octb. 1595; die 
von 1597 zu Waldeck d. 4. Mai 1598. 
Die Unterschriften sind u. A. folgende: d. 17. Octb. 1578: 
Von wegen Grafen Philipsen des Jüngern u. s. G. Brüdern 
Grafen zu Waldeck: Anthon Holman; von wegen Herrn Josiä u. 
s. G. Bruders Herrn Wolradts, Grafen und Herrn zu Waldeck: 
Justinianus Nellius; wegen Grafen Günthers zu Waldeck: Justus 
Schefferus, Hanß Scheffer; d. 18. Febr. 1579: AntoniusZeddesaltz, 
vf gn. rstike. seines gn. Hern; Justus Schefferus, M. George 
Hesse, D.; Justinianus Nellius Secr.; B. Leußmann; d. 14. u. 
15. März 1582: Wegen vnnsers gn. Herrn Grauen Franntzen zu 
Waldeck, Melchior Linden, Anton Holman, George Heffe, D., 
Joh. Greibe, Justus Schefferus, M., cum protestatioue et reser- 
vatione iuris dni sui generosi. Cui contradictum. Anton Zedde 
saltz; Vlrich Leußmann; Johan Sangen; Lazarus Schonerus, 
Rector Scholae Corbach. Den 6. May 1584: Wegen feiner G. 
Hern G. Franntzen zu Waldeck: Melchior Linden; wegen seines 
Er war ein gelerrter Politicus und Causidicus, aber in Religions 
sachen hat er von calvinischen Kalbe soviel gefressen, das er mit 
der reinen Lehre nur stracks seinen Spott trieb: Jntra septennium 
Coenac sacrae apud Corbachianos conviva non fuit. Dixerat 
quondam: Ich wollte, daß Alle der Augspurgischen Confession 
Verwandte an einem liechten Galgen hiengen. Haec verba locutus 
est anno ante suuin obitum in Domo Corbachiani eujusdam civis!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.