Full text: Ein brüderliches Wort, zur Beherzigung für diejenigen, die da ernstlich wünschen, Jesum wesendlich anzuziehen

64 
aussprechlich erPlicken-unteralle Anfechtung 
an einander trösten, und also des Leben JESu 
in uns, als unsere ewigeBeilage,gewis bewich 
ren, für den Schaaren aller listigen Feinde. 
Gottes Llebe füge uns nur immer inniger zu 
sammen, daß wir als lebendige Glieder an JE 
SUM, stets mit einander und für einanderhei 
lige Hände zu unserm GOELaufheben; Wel 
chem wir uns samt und sonders flehendlich em 
pfelen, gleich meines armen Herzens stetes 
Ringen allein dahin gerichtet bleiben soll, mich 
aller liebsten Mitglieder, und also auch des lieb 
sten BrudersHulde und Liebe, don nun an erst 
recht würdig zu machen; in welcher alleinigen 
Faßung ich stets beharrenwerde, 
ggf» JESUM finden wir unser Leben-Licht 
W und Heil, welche Seine Liebe und Gnade 
stets erneuert, so lange wir hier wallen; und Er 
gehet mit uns von einem Lebens-Jahr in das 
andere, bis wir unsern Lauf der Zubereitung 
zum ewigen Leben, in der Heiligung unter dem 
Ereutze Christi seelig vollendet haben. 
)N EwLieben Anniversarium habeich mir 
im Geiste, in Herzens-treuer Liebe zum 
liebsten Bruder angeneiget, wie ich mir stets 
anneigen werde, nicht nur an dem Tage, fon 
dem immerdar und ohne Unterlaß, durch das 
geheiligte Band der, in unsern Jmmanu EL 
fest - und ewig fest gegründeten Bruder-Liebe; 
davon uns in Zeit und Ewigkeit nichts abwen 
den soll, maaßen wiria, Gott sei in Demuth 
dafür gedancket, die Versicherung des heiligen 
Geistes, mit seinem Gnaden-Giegel bekrafti 
get, wesendlich und lebendig in unsern Herzen,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.