Full text: Ein brüderliches Wort, zur Beherzigung für diejenigen, die da ernstlich wünschen, Jesum wesendlich anzuziehen

unserm Verderbenden Grund aus/ nach Lech 
Seele und Geist erretten/ auch herausführen 
und in das Gnaden-Reich der in uns geoffenba 
reten Rede versetzen könne. In welchem Lrebe 
Reich uns dasgöttliche Licht immerdar nn Ge 
müth scheinet/uns zu Kindern des Lichts essen 
tiaiiter machet/ daß wir daher stets Gnade er 
halten/uns mit CHRJSTJBlutrmd erwor 
denen Gerechtigkeit nach Seele und Geist zn 
schmucken/ und dem neuen Menschen die Klei 
der des Heils/ JESU hinstische Wesenheit/' 
imKmdet-Hemde anzuziehen. 'JESUSist 
unser Bundes-Gott nachder Liebe/ und in die 
sem Kunde sind wir aus Gnaden mit ergri ffen/- 
nachder freien göttlichen Gnaden-Wahl/ wel 
che uns zu unsern Bundes-Vatern, ohne allun 
ser Dencken Verdienst noch Würdigkeit/Unter 
der heiligen Schaar seiner Kinder mithinzuge 
füh ret und versamlet hat/daß wir indieser bun 
des-Liniechas Zrel unsers Glaubens inJESu 
erreichen mögeN/fo wie die KmderJsrael sich in 
Abrahams Glauben faßen mußten/ also auch 
wir in JESUM. Und mit dieserFaßunK 
wird uns auch dies Jahr, ein Jahr seines götk 
lichen Seegens und gnädigen Wohlgefallens 
_ Lu über und in uns seiN/daß wir darin nichts bö ses 
^ Achten werden. Gott erharmesichrmr deL 
MmenWenschW, die durchgchmds Mdvor- 
— rjMüch zu dieser ZettdernAgemeinen Beprü 
. fung/wettigFaßungandemalleinigenwahE 
X" chOTTinCtzRJSTLMLN;ERwollech 
a/ nen auch in allen bevorstehenden Versuchun- 
aL^ gen und Läuterungs-Feuern Gnade für Recht 
«gehen laßen,und zu demEndedasSeufzen. 
Ossyi *4. 
nit»t- 
/ i Ki 
«V 
4L 
y 
/tX - «.< lt£ 
L*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.