Full text: Joh. Karl Ad. Murhard, (1781 - 1863), Staatsökonom und Wirtschaftspublizist aus der Frühzeit des deutschen Freihandels (Teil 2)

5 
— das föderative una das repräsentative -—- haben einander 
Mtig. Aber Anerika' hat zuerst erkannt, daß solcher‘ Zu= 
stand der richtige ist. Niemand und Zu keiner Zeit haben 
die Menschen solchen Fortschritt des Dpolitisch-gesell= 
schaftlichen Lebens’ s0 realisiert wie: in Nordamerika, 
Die amerikanische Gesellschaft hat ihre fähigsten Köpfe 
niemals zu einer Aristokratie werden lassen. Wie oft wurd: 
ein hochberfrähigter Präsident nicht zum zweiten Male in 
dieses Amt gewählt. Nicht wie in Zngland 1äßt man die 
Armen am Wegrand ihr. Dasein fristen, weil. es ihnen £&n 
Geld oder Besitz gebricht. Reichtum über Gebühr gibt es 
in Amerika nicht. Daß es nicht dazu komme, hält Amerika 
am Ämterwechsel (rotation of office) fest, Naekerxxüsex Den 
Hauptgrund für dieses Verfahren sieht der Amerikaner 
darin, daß dadurch alle möglächen Satzungen und Aufgaben 
wegfallen, die durch, ein ausgebautes Verwaltungssystem 
notwendig werden. Alle Sondereinrichtungen als Gesetze 
kennt man in Amerika nicht. Jedes Eigentum, ob klein oder 
größer, wird nach denselben Maßstäben behandelt und ge= 
schützt. Die gesamte Bevölkerung wird zu einer einzigen 
zusammengeschmolzen. Die Volksgemeinde aller bestimmt das 
Maß und die Dauer, wenn jemand zum Träger einer Funktion 
im Gemeinwesen berufen wird. Die Souveränität liegt in 
Amerika beim Volke. Ihm 1iegt auch ob, die Mandatare zu 
bestimmen. Zie Abtretung der Souveränität wird stets an 
eine juridische oder moralische Person auf befristete Zeit 
abgetreten, niemals an eine beamtete Persönlichkeit. 
Zusammenfassend gesagt: in der Alten Welt reglieren..die 
Monarchen und ihre Minister; in der Neuen Welt, 1iegt die 
Herrschaft bei der Majorität. Nicht das Wohl Einzelner 
ist ausschlaggebend, sondern das Wohlergehen aller. Das 
Volk gebietet mit Hilfe/Ger Allgemeinheit\des Stimmrechts, 
das unlösbar. mit dem demokratischen Prinzip verbunden ist. 
Aus der gleichen Wurzel entspringt das Selbstregieren 
(self government). Dieses Verfahren ist das Umgekehrte 
dessen, Was in Deutschland am Werke sein möghte, alles 
für das Volk, aber nichts:durch das Volk bestellen zu 
lassen. Wenn Toqueville die Gesetzestreue der Amerikaner 
1obt, dann sollte er daran erinnern, daß in Amerika das 
Volk die Gesetze macht für das Volk. Und noch ane Folge
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.