Full text: Joh. Karl Ad. Murhard, (1781 - 1863), Staatsökonom und Wirtschaftspublizist aus der Frühzeit des deutschen Freihandels (Teil 2)

Ein gleiches geschicht mit dem wastsohälischen Präüfcktursgs- 
Hi bensysbem,das Harlenberg seinen Gendarmoire=EUdikt zugrunde 
; legt.Gelbst der schri kritische Sondergesandte Aapoleconein 
Kassel lv deinhard (der schwäbische Pforrozsschn)meldet sei- 
WE 
nem! Herren hinsichtlich.der Rechtspflege u. der _allzemeine: 
Verwaltung uwYsemdenkiceh-d= Rechtypfiune nur Cubes.Alles 
Aleshaber- nimmt: den NemenYAuditeur® and u.schult. die: geist: 
Ze junge Eliteuin derjhohen;Schuleseiner modernen Stagbsox 
nung. (vergl.Joh.,weidemann.8.28,.0,b25.8.44 Zf£.U.W.Aohi,a80Q0, 
besiS.22-£5)=Vieleider unseren. u.miteleren); Verwaltungsbeam 
em Änsden:Departemenss- ensstammen! dor DreußaZrcXis.iber 
such die -cinflußreichen Stellungen sind.neben.den zunächst 
führenden Franzosen(Beugnot,Jollivet,Sim&on) mit hochsnges 
henen preußischen u.hannöverschen Verwaltungsleuten besetz‘ 
So der DOMENENPFasLu KW. Dohm der Regiorungspräsident 
AElöysder von Paderborn, v.Biedersee,der von Zalber- 
Städt v.Heister.Janeben Militärs. wieyder,preuß.,Goneral Frc 
voledebour;ferner. der Göttinger Professor, Leist,u.scin Haar 
burger Kollege-Robertzweiterhin Game. N NTIONDUTFSWaUS me. 
burg, HA venslicben aus der Altmark u. Eee iehberg, de: 
Vetter des prZ.Minist re u.Staatskanzlers(s.8.XNleinschmidt 
gesch.d.Köngr.Westphalen Ur, 7.W.Strieders Zess.Gelchrtenle:; 
Xikonauch viele, Veröffentlichungen..i.0. 206.) 
Bin Das älterer ae SCH. Lrägt. den Sicempel„Murhards. SE 
ß A väterlicher Freund aus Göttingen, JA ülier ist dabei‘ be 
hilfliech als erster Kultusminister des’ Königreichs, daß: Mur. 
Nach kurzer BiblHothekstätigkeit: die Redaktion des "Moni- 
tour Westphealien" übertragen bekonmt (JM IGEStHaU 
vemT EV ten ESteahoflin Kassel begraben). 3ald übernimmt Mur 
nach seinen Präfekturposten die Hauptredaktion des"Moniteu 
‚Nechden der bailherise Chef als aktiver Offizier in den He 
Fesdienst zurückkehrt. Murh.bezicht das Grundmaterisl aus 
Paris vom dortisen(Haußt-)Monituer u. aus anderen Blättern 
Murh. treifft eine akzentuierte Auswahl,zumal Napolcon nie 
mals die Pressefreiheitentastet.Murh. Kommentare sagen auch 
Unanzenchnes,cr. macht. keineswegs wie ihm Später;bes.in Kur 
hessen vorgeworfen wird(im Gegensatz zu süddeutschn.Urteis* 
1 
len),in geRönfärAsenilcrmehbt äuchalden Nußlandfoldzug u. 
im Frühjahr 1313.Die möist gekürzton Reden der westi.Abge- 
oräneten beruhen. auf Mur, Zinbiick in die Menuskripte der
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.