Full text: Joh. Karl Ad. Murhard, (1781 - 1863), Staatsökonom und Wirtschaftspublizist aus der Frühzeit des deutschen Freihandels (Teil 2)

In € er Ang ; „eu 
a ON OH 
5. Nachlaßbestände 
In dem allgemeinenA/(meist schriftlichen)Nachlaß befand sich 
außer demMin der"Quellenlage" erwähntem Bestand aus alten 
FaniXeinpapieren däspPrarnent!Genesaloeischer Ne--"oahtensder 
Familie Murhard" Ferner waren vorhanden kritische Auseinan- 
dersetzungen mit den gerichtlichen Maßnahmen gegen Friedrich 
Murhard,das Manuskript seiner Göttinger mathematischen Dis- 
Sertation.Zinige Duplikate seiner Prozeßakten(Original im 
Staatsarchiv Marburg/L.BestiNr 261,Nr.M M 268) 
Ferner: Kopien von 99 Briefen an u.von Cotta; aweimBriefe yon 
Karkuliurhards Hand (@otta-Sammlg. i4Archiv zu Marbach/N.). 
dran ( VEEESLEHATST EEE HENÄÖEEHEH EM yemiodndeh Kunbandarauch dar I 
: 8 - 
“Da es sich meist um Dopvpelstücke handelt,die unter C u.D 
‚ Sufgeführt sind,ist hier auf Eänzelaufzählung verzichtet. 
SEE
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.