Full text: Joh. Karl Ad. Murhard, (1781 - 1863), Staatsökonom und Wirtschaftspublizist aus der Frühzeit des deutschen Freihandels (Teil 2)

ZT aD bel 
Die Entwicklung des vormäarzıilchen Liberalismus 
Der Liberalismus gehört zu einer der stärksten: Zeweguns 
gen der europE&ischen Geschichte. Seine Kealisierungen 
strahlen bis in unsere GegeHwart aus. Das gilt unbestrit 
ten für alle nicht-autvoritären Staaten der ganzen Zivi= 
Iisierten Welt. Die Maßstäbe, mit denen staatsrechtliche 
und politische Gebilde gemessen werden, stammen durchweg 
aus seinem Erbe. So zählen zu dieser Erscheinung - um 
daran in Kürze zu erinnern —- Vorstellungen und Begriffe 
wie die menschlichen Grundrechte, die Pressefreiheit, 
die Gewaltenteilung; ferner die Gleichberechtigung, die 
Rechtsstaatlichkeit, die Selbstverwaltung, die gleiche 
Chance für jedermann im sozialen Aufstieg, überhaupt die 
soziale ürdnung und schließLich die Freizügigkeit, die 
Gewerbefreiheit und die ungehinderte Wahl des Arbeits= 
platzes. Die rationale Untergründung mit ihrem unabding= 
baren Optimismus und ihrem Harmonieglauhen schafft ein 
weithin ausgebreitetes Fundament von hoher Tragfähigkeit 
Bei solcher Beurteilung gruppieren sich drei geistige 
Hauptzentren als politischer, Sökonomischer und sozialer 
Liberalismus. Der_Skonomische Liberalismus / kommt als 
erster zum Durchbruch. Zr hat ein deutliches Ziel Or 
Augen und ist. fast durchweg frei von jedem Radikalismus. 
1 Mit fortschreitender Entwicklung streift. dieser Liberas= 
Llismus jede kämpferische Haltung ab und 1äßt. dafür Vor= 
stellungen erstehen, die eine Neuordnung des früheren 
Ständestaates erreichen wollen und neue Regeln der Pro= 
duktion fordern. Indem das Gewinnstreben des Individuums 
besonders in der westeuropäischen welt zum alles bewe= 
genden Motor. erkkärt wird, wächst das Verlangen nach 
einem Verhältnis zum Staat, in dem sich das in Freiheit 
schaffende Individuum weitgehend zu entziehen weiß. 
Diese Welt wird in Deutschland äurch Kant insofern be= 
reichert, als Kant und seine Anhänger dieses Gewinnstre:” 
ben versittlichen. Damit wird noch einmal der Ausgang 
des Liberalismus unterstrichen: Der @laube an die abso= 
1uten Werte, 
Der politische Liberalismus kann seine Selbständigkeit
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.