Full text: Joh. Karl Ad. Murhard, (1781 - 1863), Staatsökonom und Wirtschaftspublizist aus der Frühzeit des deutschen Freihandels (Teil 2)

58 
19. Kapitel 
Murhard zwischen alten und neuen politischen Vorstellung 
Auch Murhard gehört zu denen, ädie das Zreignis der Julis 
revolution als den Durchbruch der sit zxx anderthalb 
Jahrzehnten im deutschen Volke umgehenden Gärungen Yrei= 
Sen, SSin Handbuch zur neuen kurhessischen Verfassung 
ist ein einziges Loblied auf diesen Sieg liberaler Vor= 
Stellungen. Allerdings ist dieser bei kurhard ungewohnte 
Enthusiasmus vollauf berechtigt, denn das kurhessische 
Verfassungswerk stellt in der Tat das modernste Dokument 
dar, was 6 5rvermärzliche Liberalismus‘ in-Deutschland 
zustande gebracht hat. kMurhard jedoch hat erlsben müssen, 
daß eine innenvolitische Leistung nur zum Siege führt, 
wenn die außenpolitischen Verhältnisse und deren Aräfte 
mit ihr zusammenwirken. Und das ist vielerorts und so 
auch in Murhaäräds Heimatland nicht der Fall. Die Hüter der 
Kestauration, der kurfürst und sein reaktionärer Sohn 
als Mitregent, sind wachsem und warten nur auf ihre Stun: 
de. Aber zunächst sieht man dies alles kaum. Murhard 
betrachtetfiieses Ereignis alsıMittel, um die noch vor= 
handenen Aeste alter nerrschaftsordnungen hinwegzufegen. 
Die Liberalen Zeitungen und Zeitschriften gehm mit. Vehes 
menz an dieses Werk. Bald kommt es zu Überhitzungen ein= 
| zelner Volksteile, wie sie das Hambacher Fest oder der 
Frankfurter wachesturm.zeigen, als man glaubt, die Dinge 
als Fortsetzung der großen. Revolution. von. 1789 wie.in 
Frankreich: schneller vorantreiben zu müssen. Kurhard 
sieht nicht, wie erneut die Zersplitterung in regionale 
Aktionen die Stoßkraft der neuen Bewegung an Wirkung ver- 
lieren muß. Zwar beobachtet er mit der ihm.eigenen Freude 
die Umstellung. auf eine großräumige Außenpolitik. Muß.er 
dabei. auch. seine frühere Lonzeption ‚aufgeben, wenigstens 
in Teilen, so_ ist. es. ihn. doch, tiefe Genugtuung, daß die 
restaurative Interventionspolitik der Heiligen Allianz 
endgültig Schifbruch erleidet, und er glaubt, daß ein 
echter deutscher Bund so etwas wie eine Reichsaußenpoli= 
tik aufziehen werde. Allein, was das Zntscheidende ist, 
das hat Murhard übersehen, wenigstens sind nur Randbemer: 
kungen darüber in seinem Schrifttum dieser Jahre auszu=
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.