Full text: Friedrich A. W. Murhard, (1778 - 1853), Staatsrechtler und politischer Publizist im vormärzlichen Liberalismus (Teil 1)

um endlich in hefliger Finsamkeitdem unersättlichen Durste na 
Wissen,u.den Sonnen die ewigen Geheimnisse abzulauschen....ÄAch, 
des Menschen Tätigkeit ist beschränktgleich seiner Erde,die ihn 
scebahr"(1,8,165) = Frankreich ist das Land der Zukunft irfiesen 
Breiten,nicht die Russen,wie dis meinen.Französische u.griechisc! 
Bildungwerden die Türkenherrschaft überwiden u.diese Völker ihre: 
arhabenen Bildungszielen zuführen, weg von orientalischer Kultur. 
(dr 
Großarig ist die Schilderung des 0lyp)I,3,45) In den frühen Mor- 
sgenjebels erhebt sich über diesem wogenden Auf u.Ab digleuchtend 
Gipfel, dr Sitz der Götter, ströümend bricht die Morgensonne über i: 
hereinzunter ihren Strahlen glüht der 5er auf wie ein. IeUurlgpr 
Vulkan,dessenwäbernde Lohe die Lanschaft weithin. überglänzta£g 
Einige Städte entlang dsrt Aüste zum Bosporus erwecken trübe Geda 
ken,wie sie uns die großen: Geschichtsschriber Herodoz,Thkydides 
u.Anephon in ihren Werken Zur Besinnug; audgeben!0bg Darius ist 
oder Alexander:stets geht eS unKrieg,umZerstörung,um BlLugE u.Irä- 
nen,und der Siegerist doch ein Tyrann,der wie der gesummte Despo- 
tismus inaller Wel£ u.zuallenZeiten der gleiche ist.(1,5,98)Dabe 
sind Ansätze vorhaden zu. einem gesundenu.gerchten. Staatsleben.)i 
Türken kennen echte Gedankenfreiheit.Würde sie ing® die Praxis 
übersetzt u.nicht bis zum Außerstendurch religiösen Haß gehin- 
dert(1,6,116). Satı dessen werden die einrachsten Staatsverpflic 
tungen sträflich vernschlässigt,wieg die skandalösen Zustände et 
wa in den Seuchenkrankennäusern auf Chios(1,18,5328).Zwar gibt es 
. sine dünne Schicht von IJnteliektuellen,die atwa in Leipzig oder 
: ) in wien studiert habenaber sie könnensich nicht durchsetzen, kei- 
ne Fortbildung in Gangrbiähngen. Die Masse der Akaemiker,z.B. die 
ÄArtzte pehandeln ihre Patienten nach uralven orientaliscnen HMe- 
$hoden!wenieg dieser Jhtellektuellen versuchen,sicn mit europä- 
ischer Aufklazung vertaut zu mache%; sie lesen inutserroich ode? 
inspanienverbotene Bücner,die einausgedehnter SchmuggeLl vermibt- 
telt aus Wien,aus Madigidd,ab u. Zzeu aUS iondon.(11,204,20 FI} 
Aber es gibt keine Suechhandiungen, geschweige Zeitungen(I1,22,59 
u.>1)Aucn die aAlosterpeblıotenken Liegen Dr=ach mir inren. unge 
heueren Senörzen, weil neımand menr Altgrıecniscnh kann (II, 50,507 
So Aie große Alosterviplithek im KLOSTET ueamoni( LESE DONNA 
aug Chi0S. _ Mmurhara vereist die Dekannzesten ynNseln der 5po- 
raden.ÜUber Tenuos,„emnos,i haus, Uhios,mit e1NCcL ondunginry- 
thraa, sogar milet wird D esucht;dannwelter nach velos u, das 
err$völKerte Pros. un Uhios hälf sich Murga am länsten auf.ni©e:
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.