Full text: Friedrich A. W. Murhard, (1778 - 1853), Staatsrechtler und politischer Publizist im vormärzlichen Liberalismus (Teil 1)

AL 
a SPS 
2 Analysen . 
A.) Weltlage.., 
N VETSNEDdENLONS Al dem Kernstück der "Politischen Annalen" 
den politischen Originalanalysen zu. und dabei besonders 
den einwandfrei von ihrem Herausgeber verfaßten Artikeln. 
än. ihnen ist nicht nur die Fülle der persönlichen schrift= 
stellerischen Arbeit eingeschlossen, sie geben vielmehr 
nach Themenwahl und Aussage einen umfassenden Einblick fre: 
zur politischen Überzeugung und Haltung ihres Autors, min= 
destens für die beiden Jahrzehnte und abgewandelt für die 
späteren Abschnitte von Murhards politischer Journalistik. 
Wir stellen an den Anfang die Aufsätze, die sich auf die 
Darstellung und die Erläuterung der damaligen politischen 
Weltlage beziehen. Dabei bemüht sich Murhard, unterstützt 
von seinen Mitarbeitern, nicht nur die deutschen Verhält= 
nisse in seinen Blickkreis einzubeziehen, sondern seinen 
Lesern ein möglichfumfassendes Bild der europäischen und 
amerikanischen Welt zu vermitteln.Weniger, daß es in die= 
sen Artikeln darauf ankommt, die Ereignisse nur vorzutra= 
gen — dies ist die Aufgabe der Korrespondenten - als viel= 
mehr die politische Problematik der jeweiligen Situation 
darzulegen und Möglichkeiten ihrer Lösung vorzuschlagen. 
Diese Aufsätze haben oft einen großen Umfang und bieten 
damit die Möglichkeit zu intensiven Untersuchungen. Immer 
geht das Bestreben der Zeitschrift auf die politische 
Orientierung und Erziehung des Publikums hinaus. Dieser 
Absicht sollen diejenigen Artikel dienen, die das aktuelle 
Spannungsverhältnis zwischen konstitutionellen und restau= 
rativen Staatsoränungen überprüfen. Die deutsche Wirklich= 
keit wird von wieder anderen Aufsätzen erhellt, denen wir 
einen späteren Abschnitt unserer Darstellung. widmen. Die 
letzte Auslese aus den Originalartikeln soll dann dieje= 
nigen Veröffentlichungen umfassen, die sich mit besonderen 
Problemen des Konstitutionalismus beschäftigen. 
Ein. Beispiel für diese Schreibweise ist der Aufsatz, der 
sich mit der Weltlage im Anbeginn des Jahres 1821 befaßt 
(PA147). Murhard geht davon aus, daß es keinen geschicht= 
lichen Ställstand gibt wie die Fülle der neuen Entwick= 
Lungen seit Napoleons Sturz zeigt. Die neuen Vorstellungen 
Sind zu überprüfen, wie weit sie echten Wertcharakter
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.