Full text: Theater-Journal des Kurfürstlichen Hoftheaters in Cassel (1821/1822)

Jperr Sla w itz vom Magdeburger Theater: Ar- 
t e r i o im Axur. 
jp err Gegner vom Stuttgarder Hoftheater: 
Seeretair Dallner in Dienstpflicht;. Phi 
lipp in Johanna von Montfauron; Ru 
dolph in Hedwig, wurde angagirt. 
Dem. Braun vom Hamburger Stadttheater de- 
bütirte als S o p h i e im Sargines ; als Emme- 
line in der Schweizerfamilie; als Zeeenia 
in Bachanten. 
Herr Wurm: Matz ^im Intermezzo; Herr 
von Crack im Lugner und sein Sohn; Hein 
rich im Zinngießer; Herr von Laygsalm 
im Wirrwarr; Pfifferling im Echanfpielec 
wider Willen; Ferdinand in den Drillingen; 
Schnapps in beiden Billetts; Schneider 
im Sänger und Schneider; Jakob im Ver 
kehr, als Gast. 
Mad. Brede vom Stuttgarter Hoftheater: 
Donna Diana; Orfina in Emilia Galotti; 
Sappho; Elise in alten Liebschaften; Min 
na im Beruf zur Kunst. 
Herr Pi stör vom Mainzer Theater: Jdkob 
in Joseph und seine Brüder, wurde engagirt. 
Mad Schröder vom k. k. Hoftheater zu Wien : 
Phädra; Sappho; Jfabella in der 
Braut von Messtna; Brun Hilde im Angurd. 
Dem. Schröder,k k.Hofsängerin : E m m eli n e 
in der Schweizerfamilie, 2 Mal; P am in a irr 
der Zauberflöte; Agathe im Freischütz. 
Dem. Betty Schröder: Gurli; Toni;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.