Full text: Zur Vollendung der 5000sten Lokomotive und der ersten 50 Jahre des Lokomotivbaues in der Fabrik von Henschel & Sohn Cassel

VI. 
GEGENWÄRTIGE BESCHAFFENHEIT DER FABRIK 
 
Nach dem derzeitigen Stande besteht also die Fabrik aus zwei räumlich getrennten Abtheilungen, 
nämlich der mit der Hauptverwaltung verbundenen eigentlichen Maschinenbau-Anstalt, welche auf dem 
ursprünglichen Platze am Möncheberg in Cassel liegt, und der. Hammer- und Kesselschmiede in dem 2 km 
davon entfernten Vororte Rothenditmold. Die Lagepläne beider nach dem gegenwärtigen Zustande sind 
auf den Tafeln V und VI dargestellt. 
Das Casseler Werk nimmt: zur Zeit eine Grundfläche von 11,5 ha.ein, von denen etwa 2,5. ha 
mit Gebäuden bedeckt.sind; dasjenige in Rothenditmold hat eine Grösse von 10 ha mit einer bebauten 
Fläche von:rund. 1,6 ha. 
Die Hammerschmiede in Rothenditmold ist mit 13 Dampfhämmern. von 300 bis 4500 kg 
Bärgewicht, 5 Schweissöfen. und. eigener Dampfkesselanlage ausgerüstet. ; 
Die mit den vollkommensten mechanischen Einrichtungen versehene Kesselschmiede, deren 
Leistungsfähigkeit noch einer bedeutenden Steigerung fähig ist, reicht z. Z. für die Herstellung von jährlich 
5oo Kesseln aus. Ausserdem werden sehr viele Press- und Kümpelarbeiten für fremde Rechnung in 
72
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.