Full text: Zur Erinnerung an die Feiern am 14. und 15. August 1910 aus Anlaß der Vollendung der Lokomotive Fabriknummer 10 000 und des hundertjährigen Bestehens der Firma Henschel & Sohn, Cassel

Dann legte Herr Sömmer einen herrlichen Lorbeerkranz, auf 
dessen Schleife die Widmung gedruckt war: „Den unver- 
geßlichen Toten der Familie Henschel zum ehrenden Gedächtnis, 
gewidmet von den Beamten und Arbeitern der Firma, aus 
Anlaß der Hundertjahrfeier und der Vollendung der Lokomotive 
Fabriknummer lOOOO. Casset, 14. August 1910“, am Grabe 
von Oskar Henschel nieder. Mit dem Vortrage des Sänger 
chors: „Wie sie so sanft ruhen“ schloß die erhebende Feier, 
welche allen Anwesenden treu im Gedächtnis bleiben wird. 
9
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.