Full text: Stammregister der Familie Lucae

ED X 
AN DEU EGt ALEINOD 
; ASDCHEN LANDES.CROoNE 
„ „ODER VORSTELLUNG / 
DER FÜRSTLICHEN RESi 
HEN RESIDENT. ; 
AN DER FULDA Mit JHREM BERÜHMT UN KIEAG 
SAAL, UNDALLEN DARINNEN ABGEBILDETEN SEM 
WAPEN, SO WOL DES HESSÄSCHEN ALS SELBEGEM Filps 
TENTHUMB MIT LEHEN-PFLICHTEN VERBUNDENEN. 
REICHSADELS; 
; Y 
DIE AUS DEMSELBEN ER ERE, LOChi - 
UND FÜRSTEN, PRA:LATEN NDGRAFEN n N ® 
U EA TANDT, AUCH SONST VON EMAICHEN 108 
[ae Ser, zu Thurnieren Ehrrn acmyarn, un AD 
Fate‘ Mm und auser, dem Vaterland ,erSobene IT TER Sa 
Zen yreinwürdigen vercieusten. „vu SmlncS ANGE KT E & 
. welben ON ; DAN 
125 DOHM-STÄFFT ST: ELISABETHUNDZUGEHORLGFLAND, 
7 6 ıäyn 2625 quellen anrtıquifüfen. ra 
et Ze Ma Ar alweeilan ge ER ; 
; 3 Mmeuckwürdig reifen. N 
Klaus wiclen. benabmten SCvibenten, und GeusoChfenE 
alten Urkunden, zi sammen Gefragen, ver leere 
a 
FrIDERICH LUCK, 
San A. a Pe gef are Mobenbr. 
; N , Ca 
} f a > En n 
A aha (Brniem Bolenbergenfa fd kı 
’ . EEE, a 
NE CN 
md ale z. A; LT ad An Pr 
Ahern 49 5 ji Dr 7 £ 
ASTA, ‘ u 4 wo. 
Titelseite der von Friedrich Lucae verfaßten Chronik 
der Stadt Rotenburg a.d.Fulda. 
Die Anmerkungen am unteren Rand sind von der Hand des 
Rotenburger Kanzleirates Johann Christoph Kalckhoff 
(14684 —- 1752). 
—- Die Chronik befindet sich in der Landesbibliothek 
— Handschriftenabteilung- der Stadt Kassel-.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.