Full text: Beschreibung der Gesundbrunnen und Bäder bey Hofgeismar

67 
Dritte Abtheilung. 
Von dem nöthigen Verhalten der 
Brunnen- und Badgaste. 
Erster Abschnitt. 
Anleitung zum rechten Gebrauch 
des TrirrkrvasserS. 
.eine Leser werden hier nichts neues finden. 
Sie können es auch nicht verlangen. Die 
größten Aerzte haben die Regeln und die 
nöthige Diät, welche man bey einer Waßercur beob 
achten muß, vollkommen beschrieben. Da indessen 
dieser Abschnitt für viele Leser der interessanteste seyn 
kann; da man noch täglich wider das nöthige Verhalten 
fehler; da es einmal Mode ist, keine Beschreibung ei 
nes Brunnen ohne solche Verhaltungsregeln bekannt zu 
machen; so will ich hier auch das nöthige davon an 
führen. Eine Wahrheit kann man nicht genug sa 
gen, sie erhält dadurch ihren Werth. 
Ehe ich diese Regeln selbst erzähle, muß ich, 
wiewol ungern, eine Ausnahme unter den Kranken 
machen, welche den Brunnen trinken wollen. 
Alle diejenigen, welche bis. zum äussersten Grade 
abgemattet find, deren Eingeweide zu den ihnen von 
dein Schöpfer angewiesenen Verrichtungen schon ganz 
E un-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.