Full text: Beschreibung der Gesundbrunnen und Bäder bey Hofgeismar

6 Einleitung. 
kenne; so hat ihnen nur ein FRIEDRICH, der je« 
Hige Durchlauchtigste Beherrscher der Hessen, 
gefehlet. Durch die weisen Anstalten dieses wohlthä- 
tkgen Fürsten verdienen sie unter die vorzüglichsten und 
prächtigsten Ln Deutschland gerechnet zu werden. 
Gegenwärtige Blätter sollen der Welt den jetzigen 
fürtrefflichen Zustand, und den Gehalt der Quellen, 
näher bekannt machen. Ich sage davon, waö ich ge 
sehen, und durch meine Untersuchungen entdeckt habe. 
Ist vielleicht nicht alles damit erschöpfet; so kann ich 
ihnen doch aufrichtig das Zeugniß des Wahren geben. 
Sie sind an der Quelle gemacht. Die Natur hat 
an solchen Orten zuviel mannichfaltiges, welches man 
in wenigen Tagen nicht alles übersehen, nicht alles er 
forschen kann. Man siehet, man erfähret von einem 
Mineralwasser jährlich etwas neues, und durch einen 
täglichen Umgang kann man sofort alles 
wahrnehmen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.